Mariah Carey: Schwere Weihnachtsfeste

Mariah Carey
Mariah Carey © coverme.com

Bei Mariah Carey (43) waren die vergangenen Weihnachtsfeste angespannt.

- Anzeige -

Bitte nur Gesundheit

Die Sängerin ('Hero') hat gemeinsam mit ihrem Schauspieler-Ehemann Nick Cannon (33, 'Drumline') die zweijährigen Zwillinge Moroccan und Monroe. Doch statt mit der Familie ein besinnliches Fest zu feiern, lief in der Vergangenheit alles anders. Cannon wurde um die Weihnachtszeit 2011 aufgrund von Nierenversagen ins Krankenhaus eingeliefert - dieses Jahr soll aber alles besinnlicher werden. "Wir hatten ein paar schwierige Zeiten in den vergangenen Jahren. Bei Nick gab es ein Gesundheitsrisiko. Das eine Weihnachten gingen wir ins Krankenhaus, das war ein schwieriges Jahr für uns. Aber was auch immer es ist, es wird dich stärker machen", befand sie im 'Extra'-Magazin.

Weiter erzählte die Künstlerin, dass sie mit ihrer Familie dieses Jahr die Weihnachtstage in Aspen, Colorado, verbringen werde. Die Kinder freuen sich schon sehr auf das Fest. "Sie sind jetzt zweieinhalb und jetzt verstehen sie es wirklich. Sie sahen heute den Weihnachtsmann. Sie werden ihn bald wieder sehen", lachte Carey.

Generell findet die Pop-Diva, dass es sehr wichtig ist, den Kindern Nächstenliebe beizubringen. "Ich weiß, dass diese Babys nicht mit dem Gedanken aufwachsen können, dass das ganz normal ist. Also fingen wir dieses Thanksgiving damit an, dass sie lernen, dass wir etwas zurückgeben. Das ist nicht der Standard, nicht wirklich. Wir sorgen uns um andere Menschen. Man muss anderen helfen", beschrieb Mariah Carey, was sie ihren Kindern beibringen möchte.

© Cover Media

— ANZEIGE —