Hollywood Blog by Jessica Mazur

Mariah Carey öffnet intimes Fotoalbum

von Jessica Mazur

Sechs Monate hat Mariah Carey gewartet, bevor sie ihre Zwillinge der Welt vorstellte. Jetzt war es endlich soweit: Moroccan und Monroe oder 'dem Babies' wie Mariah und Nick die beiden nennen - hatten ihren ersten großen Auftritt. Der verlief natürlich standesgemäß: in Farbe, HD und zur besten Sendezeit. Mariah und Ehemann Nick Cannon gaben der US-Talkerin Barbara Walters nicht nur das erste große 'Post Pregnancy Interview', sondern öffneten für die Kameras auch zum ersten Mal die Kinderzimmertür. Und da saßen sie: Roc & Roe so die Spitznamen der Twins schick frisiert und hergerichtet. Der erste Eindruck: niiiiedlich! Zwei zuckersüße Babys, natürlich von oben bis unten in Designerfummel gekleidet, ist ja schließlich Mariah Carey von der wir hier reden.

- Anzeige -

Und weil bei Mariah Carey immer alles ein wenig 'over the top' ist, hat es ihr auch nicht gereicht, ihre Babys der Nation 'nur im Fernsehen vorzustellen. Ab sofort haben Moroccan und Monroe auch noch ihre eigene Webseite. Auf www.dembabies.com posten Mariah und Nick ab sofort Fotos aus ihrem privaten Familienalbum. Ein paar sind bereits online: Carey schick geschminkt im Kreißsaal und beim Füttern von Monroe, Cannon beim Nickerchen machen mit Moroccan, die Babys im Pool, Moroccan mit Sonnenbrille, Mikrofon und Dollar-Halskette und natürlich Monroe mit Perlenkette und Diamantendiadem auf dem Kopf. Wie gesagt, ist ja schließlich Mariah Carey von der wir hier reden. Den Entschluss, den Zwillingen ihre eigene Webseite einzurichten, begründete Mariah damit, dass sie nicht 'the typical thing' machen und wie jeder andere Celebrity Fotos der Kinder an ein Magazin verkaufen wollte. Stattdessen dürfen ihre Fans die Fotos umsonst betrachten, während die Presse die Möglichkeit hat, die Fotos für weitere Publikationen käuflich zu erwerben. Der Erlös geht in dem Fall an Mariahs Charity Organisation.

Die süßen Bilder der beiden waren auf jeden Fall im Nu überall zu bestaunen, User hinterließen zahlreiche "OMG, how cute!-Kommentare und 'dem Babies' gehörte zu den meist getweeteten Begriffen des Wochenendes. Kein schlechter Einstieg ins Showbusiness also. Der erste Auftritt von Roc and Roe in Hollywood kann ohne Frage als echter Erfolg verbucht werden. Und bei DEM Auftakt werden wir von 'dem Babies' auch in Zukunft bestimmt noch einiges zu hören und zu sehen bekommen!

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur