Mariah Carey möchte mit Beyoncé im Duett singen

Mariah Carey will mit Beyoncé singen
Mariah Carey © Cover Media

Mariah Carey (45) würde so gerne mit Beyoncé (34) ein Duett aufnehmen. Dem steht eigentlich nichts im Wege, denn die beiden Damen sind laut Mariah befreundet.

- Anzeige -

Traumduett

Die Sängerin ('Without You') ist schon lange ein großer Fan ihrer jüngeren Kollegin ('Halo'), auch privat verstehen sich die beiden bestens. Doch einen gemeinsamen Song der Powerfrauen gab es bisher noch nie. Das soll sich bald ändern, zumindest wenn es nach Mariah geht. "Wir kennen uns schon eine ganze Weile. Es wird passieren, wenn und falls es passiert. Und wenn nicht, werde ich sie trotzdem immer bewundern und als Freundin sehen", versicherte sie gegenüber 'Access Hollywood'. "Wir haben viel Spaß zusammen, sie ist richtig lustig. Sie ist ein tolles Mädchen, ich liebe sie so sehr, wirklich!"

Mit einer anderen Diva durfte Mariah dafür singen: Whitney Houston (†48, 'Greatest Love of All')! Die beiden nahmen einst den Song 'When You Believe' gemeinsam auf und performten diesen auch live bei der Oscarverleihung 1999. Bis heute ein unvergesslicher Moment für Mariah. "Ich kann mich an jedes einzelne Detail dieses Abends erinnern. Sie war wundervoll", so Mariah. "Sie brachte den Saal zum Kochen und war einfach fantastisch. Wir hatten eine gute Zeit zusammen. Sie war ein lustiges Mädchen, eine lustige Frau. Wir vermissen sie."

2016 wird für Mariah Carey derweil ganz schön stressig. Neben der geplanten Hochzeit mit ihrem Verlobten James Packer (48) wird sie im Juni für ihre Las-Vegas-Show ins Colosseum im Caesars Palace zurückkehren. Schon zuvor geht es nach Europa für ihre große Tour, die sie auch nach Deutschland führen wird. Im April wird sie sowohl in Köln als auch in München auf der Bühne stehen.

Cover Media

— ANZEIGE —