Mariah Carey kann sich kaum bewegen

Erst kürzlich zeigte Mariah Carey allen ihr Leid: Die Sängerin postete ein Bild aus dem Krankenhaus, nachdem sie sich beim Videodreh zur Single #Beautiful bei einem Sturz die Schulter ausgekugelt hatte.

- Anzeige -

Auch jetzt kann sich die 43-Jährige kaum bewegen, wie ihr Ehemann Nick Cannon 'toofab' verriet: "Ihr geht es viel besser, aber sie kann ihren rechten Arm immer noch nicht bewegen. Ein Nerv ist beschädigt. Ihrer Schulter geht es besser, sie ist wieder dort, wo sie hingehört. Aber sie hat auch ein paar angebrochene Rippen. Sie kann sich nicht richtig bewegen", so Nick. Mariah aber beißt die Zähne zusammen: "Sie stand nicht nur eine Woche nach dem Unfall wieder auf der Bühne, sondern war auch schon wenige Stunden nachdem es passiert war wieder beim Videodreh", so der stolze Ehemann.

— ANZEIGE —