Mariah Carey hat ihr altes Team entlassen

Mariah Carey hat ihr altes Team gefeuert
Mariah Carey © Cover Media

Frühlingsputz mal anders: Mariah Carey (46) hat eine neue Gefolgschaft.

- Anzeige -

Nicht umgekehrt!

Im März hieß es in den Medien, dass sich einige langjährige Angestellte der Pop-Diva ('I Want to Know What Love Is') von ihr abgewandt hätten, darunter ihr Geschäftsmanager Michael Kane, ihre Publizisten Connie Filippello und Chris Chambers sowie ihr Stylist Wilfredo Rosado. Mariah selbst hat diese Gerüchte nun jedoch zu Ruhe gebettet und betont, dass niemand die Kündigung eingereicht habe, sondern sie diejenige war, die den Stecker zog.

"Ich habe einen Großteil meines Teams entlassen, weil ich herausgefunden habe, dass ihnen nicht mein bestes Interesse am Herzen lag", verriet die Sängerin gegenüber 'TMZ'. "Mein neues Team, inklusive meiner neuen Managerin Stella Bulochnikov, sind im Unterhaltungsgeschäft und - noch viel wichtiger - in meinem Leben ganz vorne mit dabei. Ich bin inzwischen finanziell viel erfolgreicher und organisierter als in der Vergangenheit."

Die neue Managerin soll derweil für Unmut im Team der Sängerin gesorgt haben. Ein Insider enthüllte im Gespräch mit 'Page Six', der Klatschkolumne der 'New York Post': "Es scheint, als hätte Mariah einer völligen Fremden erlaubt, ihr Leben zu kontrollieren. Andere finden ihren Einfluss giftig."

Giftig oder nicht - Erfolg hat die Managerin ihrer berühmten Klienten allemal beschert! Mariah Carey lässt seit einer Weile mit ihrer Residenz in Las Vegas die Kassen klingeln, außerdem dreht sie momentan eine Reality-TV-Show für das US-Network 'E!'.

Cover Media

— ANZEIGE —