Mariah Carey: Einsame Schwangerschaft

Mariah Carey and Nick Cannon
Mariah Carey and Nick Cannon © coverme.com

Mariah Carey (43) verbrachte viel Zeit alleine, während sie mit ihren Zwillingen schwanger war.

- Anzeige -

Wo war Nick Cannon?

Im April 2011 brachte die Sängerin ('Heartbreaker') ihre Kinder Morrocan und Monroe zur Welt und seither erfreut sie sich an ihrem Mutterglück. Die Monate zuvor war sie allerdings oft einsam, wie sie im Interview mit TV-Talker Andy Cohen (45) enthüllte. "Ich hatte Präeklampsie; ich hatte Schwangerschaftsdiabetes, eine wirklich schwierige Schwangerschaft und ich war meistens alleine", erinnerte sich Carey in Cohens Show 'Watch What Happens Live'. So habe ihr Mann, der TV- und Radiostar Nick Cannon (33), nicht viel Zeit für sie gehabt. "Wir lieben Nick, aber er arbeitet ständig!", fuhr sie fort. "Er ist der fleißigste Mann im Showbusiness."

Auf die Frage, ob das Paar noch weiteren Nachwuchs wolle, antwortete die Popmusikerin mit einem Scherz: "Wenn Nick die Babys selbst austragen könnte, dann vielleicht." Ansonsten sei sie eigentlich zufrieden. "Nick und ich haben einen Jungen und ein Mädchen, ich könnte mir nichts besseres wünschen", sagte die Schönheit.

Weihnachten verbringt die glückliche Familie übrigens im verschneiten Aspen im US-Bundesstaat Colorado. "Wir werden so viel Spaß wie möglich haben. Ich brauche unbedingt Schnee", schwärmte Mariah Carey von den kommenden Feiertagen.

© Cover Media

— ANZEIGE —