Mariah Carey bekommt ein eigenes Plattenlabel

Mariah Carey bekommt eigenes Musiklabel
Mariah Carey bekommt mit "Butterfly MC Records" ihr eigenes Musiklabel von Epic Records © Shutterstock/Jaguar PS, SpotOn

Gewinner des Tages

Glück im Job, Pech in der Liebe? Privat läuft es für Mariah Carey (47, "Hero") einfach nicht rund. Gerade erst hat sie sich von ihrem Freund getrennt. Dafür könnte es aber beruflich momentan nicht besser laufen: Wie das Plattenlabel Epic Records auf seiner Website verkündet, erhält die Pop-Diva mit Butterly MC Records ihr hauseigenes Label. Auch ein Album für das Exklusiv-Label ist bereits geplant: "Später in diesem Jahr" soll ein neues Studioalbum der Künstlerin erscheinen, gab Antonio "L.A." Reid, CEO von Epic Records, bekannt.

Damit bindet sich Carey für weitere Jahre an das Label, bei dem sie Anfang der Neunziger ihre Musikkarriere begonnen hatte. Auch für Epic Records ist die Zusammenarbeit mit der Künstlerin eine Ehre: Mit 18 Nummer-eins-Hits in den USA und mehr als 200 Millionen verkauften Platten gilt sie als eine der erfolgreichsten Künstlerinnen der Welt.

spot on news

— ANZEIGE —