Mariah Carey: 8-Stunden-Massage

Mariah Carey hat ihrem Diva-Image mal wieder alle Ehre gemacht. Wie 'US Weekly' berichtet, ließ sich die Sängerin kürzlich acht Stunden lang in ihrem Anwesen in Los Angeles massieren. Der Preis betrug umgerechnet fast 1.200 Euro.

- Anzeige -

Darüber hinaus hatte Mariah noch einen anderen merkwürdigen Wunsch. Während der Massage sah sich Carey immer und immer wieder Sascha Baron Cohens Film 'Bruno' an. "Er lief in Endlosschleife", so ein Insider.

— ANZEIGE —