Hollywood Blog by Jessica Mazur

Mariah Carey: 2.000-Dollar-Gesichtscreme für Baby-Popos

Mariah Carey: 2.000-Dollar-Gesichtscreme für Baby-Popos
© (Bildquelle: Splashnews)

von Jessica Mazur

Wenn man in die Kosmetikabteilung von Barneys in Beverly Hills geht, dann steht da in der Regel ein großes Regal mit der berühmten 'La Mer' Gesichtscreme. Meist halb leer, denn hier in Hollywood schwören nicht nur die Stars auf die mega teure Creme, die angeblich die absolute Geheimwaffe gegen Falten sein soll. Wie erklärte mir eine Dame einst auf einer Party im noblen 90210 Stadtteil: "'La Mer ist' mehr als nur eine Gesichtscreme. 'La Mer' ist eine Religion!" Aha! Eine Religion, die einiges kostet. Das 30 ml Döschen gibt es hier in den Staaten für 150 Dollar (117 Euro), den knapp 500 ml Tiegel darf man für schlappe 1900 Dollar (1485 Euro) mit nach Hause nehmen. Viel Geld, doch trotzdem lassen eine Menge Beverly Hills Housewives seit Jahren nichts anderes an ihre Botox-Gesichter.

- Anzeige -

Mariah Carey geht jetzt allerdings noch einen Schritt weiter. In Hollywood kursiert nämlich das Gericht, dass Carey die teure Creme als Wundschutzcreme für ihre Zwillinge verwendet. Soll heißen, jedes Mal, wenn Monroe oder Moroccan frisch gewickelt werden, werden ihre Popos mit 'La Mer' eingecremt. Ein Freund der Familie erklärte kürzlich dem 'Star Magazine', dass Carey pro Monat circa 6000 Dollar, das sind in etwa 4700 Euro, für die 'Popo-Creme' ausgibt. Ich denke mal, damit macht sie 'La Mer' zur teuersten Windelcreme der Welt. Da kann 'Penaten' einpacken.

Wahnsinn, aber was will man erwarten? Schließlich heißt es ja auch, dass Mariah und Ehemann Nick Cannon an die Haut ihrer Kinder kein Leitungswasser lassen und die Zwillinge stattdessen stets in Mineralwasser baden. Da ist ein 1900 Dollar teurer Cremepott wohl gerade gut genug.

In der Regel ist es übrigens Nick Cannon der die exklusive Creme auf den Popos seiner Kinder verteilt. Der Sänger und Moderator verriet nämlich gerade in der US Talkshow 'Anderson Live', dass das Windeln wechseln für gewöhnlich seine Aufgabe ist. "Meine Frau verhält sich wie die Diva, die sie nun mal ist", so Cannon. "Wir kümmern uns alle darum, aber aus irgendeinem Grund bleibt diese Aufgabe meistens an mir hängen."

Ich muss sagen, so richtig schockierend finde ich diese Meldung nicht. Mariah Carey hat hunderte von Millionen auf der Bank, die täglich mehr werden. Wer weiß, was ich meiner Tochter auf den Popo schmieren würde, wenn mein Konto so aussehen würde? Was mich viel mehr interessiert, ist die Frage: Wenn Mariah Carey ihren Kids eine knapp 2000 Dollar teure Creme auf den Popo schmiert, womit cremt sie dann wohl die Gesichter der Zwillinge ein...?!?

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Mariah Carey: 2.000-Dollar-Gesichtscreme für Baby-Popos
© Bild: Jessica Mazur