Maria Sharapova ist wieder zu haben

Maria Sharapova ist wieder zu haben
Maria Sharapova und ihr Grigor waren seit 2013 ein Paar © Maria Sharapova

Das Wortspiel lag nahe. Am "Breakpoint" seien Tennis-Star Maria Sharapova (28) und ihr Freund Grigor Dimitrov (24) angekommen, schreibt das britische Boulevardblatt "Daily Mail". Tatsächlich ist es ganz unsportlich zum Bruch zwischen den beiden Liebenden gekommen: Dimitrov bestätigte am Freitag bulgarischen Medien, dass er und seine berühmte Freundin künftig getrennte Wege gehen werden.

- Anzeige -

Tennis-Star trennt sich

"Ich wünsche ihr viel Freude und Erfolg im Leben und im Tennis", sagte Dimitrov. Nach dem Liebes-Aus wolle er sich nun auf seine Karriere konzentrieren, sagte der 24-Jährige, der ebenfalls im Profi-Tennis unterwegs ist. Sharapova selbst äußerte sich bislang nicht. Die blonde Sportlerin schien aber zumindest in den vergangenen Tagen auf Twitter bemüht, viel gute Laune zu verbreiten. Auf einem Sommerurlaub in Montenegro und verschiedensten Werbe-Shootings scheint ihr Fokus jetzt zu liegen.

Sharapova und Dimitrov waren seit Anfang 2013 ein Paar. Sharapova hatte sich einige Male begeistert über die Liaison geäußert. Noch im Mai hatte sie in der "Financial Times" geschwärmt, es sei großartig, jemanden an ihrer Seite zu haben, der Verständnis für ihr Leben als Profi-Sportlerin habe. Allerdings hatte es bisweilen auch Knatsch gegeben: Schon im Juni 2013 war es zu Zickereien zwischen Sharapova und ihrer Konkurrentin Serena Williams (33) gekommen. Auch Williams soll vor einiger Zeit eine Beziehung zu Dimitrov gehabt haben.

spot on news

— ANZEIGE —