Margot Robbie: Warum sollte ich abnehmen?

Margot Robbie: Warum sollte ich abnehmen?
Margot Robbie © Cover Media

Margot Robbie (26) ließ es in London krachen.

- Anzeige -

Diäten müssen Sinn machen

Die Schauspielerin ('The Wolf of Wall Street') spielt in 'Legend of Tarzan' die Rolle der Jane und als die Produzenten verlangten, sie sollte dafür abnehmen, konnte sie sie mit guten Argumenten überzeugen, es nicht zu tun:

"Die Geschichte spielt doch im 19. Jahrhundert. Wenn Jane ein bisschen Fleisch auf den Rippen hat, ist das bestimmt eine gute Sache", betonte die Australierin gegenüber 'TV Week'. "Warum sollte ich da dürr aussehen? Bloß weil es momentan angesagt ist?"

Margot hatte aber auch andere Gründe, warum sie keine strikte Diät halten wollte. "Es war das erste Mal, dass ich richtig in London lebte, da wollte ich jeden Pub ausprobieren", lachte die Künstlerin.

Da konnte ihr Kollege Alexander Skarsgård nur neidisch gucken, denn er musste sich Monate lang einer ganz bestimmten Diät unterwerfen, damit er als Tarzan überzeugen konnte. Von wegen Pub! Deshalb musste Margot ihm dann jedes Mal berichten, was sie dort gegessen hat. "Ich weiß noch, als er an einem Tag einen Apfel essen durfte und er küsste den Apfel", schüttelte die Darstellerin den Kopf im Gespräch mit 'Entertainment Weekly'. "Das hat mich doch zum Nachdenken gebracht ... Wenn du dich so zurückhalten musst, dass selbst ein Stück Obst bei dir Begeisterung auslöst."

Aber es hat sich gelohnt: 'Legend of Tarzan' mit Margot Robbie und Alexander Skarsgård landete nach seinem Start direkt auf Platz zwei der amerikanischen Kinocharts.

Cover Media

— ANZEIGE —