Margot Robbie: So war der 'Legend of Tarzan'-Dreh mit Alexander Skarsgard

Margot Robbie: "Na klar ist Tarzan mein Typ"
Jane (Margot Robbie) und Tarzan (Alexander Skarsgard) kommen sich näher © © 2014 Warner Bros. Entertainment Inc.

Die australische Schauspielerin Margot Robbie (25) hat einen guten Lauf in Hollywood. Nach ihrer Rolle in dem preisgekrönten Film "The Wolf of Wall Street" neben Leonardo DiCaprio (41) taucht sie jetzt im Sommer-Blockbuster "Legend of Tarzan" auf. Darin spielt sie neben "Tarzan" Alexander Skarsgard (39, "True Blood") die Rolle der Jane. Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news schwärmt Robbie, dass "es natürlich unheimlich viel Spaß gemacht hat, die Frau an der Seite von einem so heißen Typen spielen zu dürfen".

- Anzeige -

Ab Donnerstag im Kino

 

Ich Tarzan, du Jane

 

Mit Jane verbinde sie zudem einige Gemeinsamkeiten: "Ich bin ein kopfstarker Mensch, genau wie Jane. Wenn Probleme auftauchen in meinem Leben, dann möchte ich sie bewältigen. Von daher kann ich mich gut mit ihr identifizieren."

Mit den Gerüchten, sie habe Skarsgard bei den Dreharbeiten während einer Liebesszene verletzt, räumt Robbie im Gespräch endgültig auf. "Das ist Blödsinn. Ich musste ihm in einer Szene eine langen, aber es wurde mehr draus gemacht, als es letztendlich war." Auch Skarsgard bestätigte spot on news, dass "Margot zwar einen guten linken Haken hat, aber mich keineswegs in einer Szene verletzt hat".

 

Alexander Skarsgard hat einen "echten Sexappeal"

 

Sehr wohl gab Robbie allerdings zu, dass Skarsgard, der sieben Monate mit einem Trainer intensiv daran gearbeitet hatte, sich den Body von Tarzan anzutrainieren, "der Typ Mann ist, der mir auch privat sehr gut gefallen würde. Ich verstehe, warum ihn so viele Frauen anhimmeln. Er hat definitiv einen echten Sexappeal", so Robbie, die mit dem englischen Regisseur Tom Ackerley zusammen ist, über den gebürtigen Schweden aus Stockholm.

Über ihren aktuellen Erfolg in Hollywood erklärt Robbie, dass sie "einfach nur hart arbeitet und auf viele Vorsprech-Termine geht". Sie erhalte keine Sonderbehandlung und "muss genauso mit Absagen umgehen, wie viele meiner Kollegen. Der Trick ist, einfach weiterzumachen, es immer wieder zu versuchen. Irgendwann klappt es dann schon". "The Legend of Tarzan" startet am 28. Juli in den deutschen Kinos.

spot on news

— ANZEIGE —