Margot Robbie: So kam der 'Suicide Squad'-Star an Prinz Harrys Handynummer

Bahnt sich da was an? Margot Robbies SMS-Flirt mit Prinz Harry
Knüpfen Margot Robbie und Prinz Harry zarte Liebesbande? © [M] Tinseltown / Albin Hillert / Shutterstock.com

Der Cast von 'Suicide Squad' rührt derzeit kräftig die Werbetrommel für den Streifen, der in Deutschland am 18. August anläuft. Hauptdarstellerin Margot Robbie (26, 'Legend of Tarzan') hat am Rande der Pressetour gegenüber 'E! News' nun ausgeplaudert, dass sie in Besitz der privaten Handynummer von einem britischen Royal ist! Es handelt sich um Prinz Harry, 31 Jahre alt, Nummer fünf der britischen Thronfolge. "Ja, das ist schon etwas komisch", gesteht die Australierin.

Margot Robbie lässt ihn zappeln

 

"Er antwortet immer ziemlich schnell", plauderte sie weiter aus dem Nähkästchen. Er sei da das genaue Gegenteil von ihr. Sie schreibe manchmal erst vier Tage oder gar Wochen später zurück. Doch wie haben sich die Australierin und der Royal überhaupt kennengelernt? Prinz Harry ist seit Jahren mit Cara Delevingne (23) befreundet. Das britische Model spielt wiederum an der Seite von Robbie in "Suicide Squad" mit. Das erste Aufeinandertreffen der beiden verlief allerdings alles andere als reibungslos.

In der 'The Tonight Show' von Jimmy Fallon gab die Australierin preis, dass sie dem Prinzen zufällig bei einer Party für Model Suki Waterhouse (24) begegnet sei. Allerdings verwechselte sie ihn mit Sänger Ed Sheeran (25, 'Thinking Out Loud'), der ebenfalls zum Kreis der berühmten Rothaarigen zählt. Wie ging die Nummer fünf der britischen Thronfolge mit dem Fauxpas um? "Er war wirklich beleidigt", scherzte Robbie. Aber woher hätte sie auch wissen können, dass er ein Prinz sei? Immerhin trug er keine Krone - sagt die 26-Jährige zu ihrer Verteidigung. Der Beginn einer wunderbaren Liebesgeschichte oder eher einer wunderbaren Freundschaft?

spot on news

— ANZEIGE —