Margot Robbie: Ich fühlte mich nie hübsch

Margot Robbie
Margot Robbie © Cover Media

Margot Robbie (24) fühlte sich als Jugendliche alles andere als attraktiv.

- Anzeige -

Meine Freundinnen sind es!

Die Filmschönheit schoss an der Seite von Leonardo DiCaprio (39) in dem Streifen 'The Wolf of Wall Street' zu internationalem Bekanntheitsgrad. In der Filmbiographie zeigt sie sogar in einer Nacktszene ihren beneidenswerten Körper - aber das Selbstbewusstsein, das für eine solche Szene unerlässlich ist, hat die Australierin noch nicht lange: "In meiner großen Mädelstruppe fühlte ich mich ganz sicher nicht wie die Schönste", überlegte die junge Frau im Interview mit 'Vanity Fair'. "Ich wuchs nicht mit dem Gedanken auf, besonders attraktiv zu sein."

Hollywood sieht das definitiv anders und so konnte Margot auch Rollen in einer neuen 'Tarzan'-Verfilmung und einer romantischen Komödie mit Filmheld Will Smith (45, 'After Earth') ergattern. Diese Projekte werden sicherlich auch die Kasse der blonden Grazie klingeln lassen, aber die beharrt darauf, nicht wegen der Gagen ins Showgeschäft eingestiegen zu sein: "Ich bin nicht extravagant. Ich teile mir mein Haus in London mit fünf Mitbewohnern. Ich nehme die Tube. Ich habe vor, die exakt gleiche Person zu bleiben."

Margot hat eine enge Bindung zu ihrer Familie und einige sehr gute Freunde - ihr soziales Umfeld ist es, was ihrer Meinung nach für ihre Bodenständigkeit sorgt. Der Schauspielerin ist die Meinung ihrer Liebsten so wichtig, dass sie ihnen sogar die Nacktszene in 'The Wolf of Wall Street' verschwieg. "Ich habe meiner Familie lange Zeit einfach ins Gesicht gelogen und gesagt: 'Ist mir egal, was ihr gehört habt, es wird nicht nackt; ich drehe keine Nacktszenen. Hört nicht auf das, was andere sagen, es gibt kein Nacktsein'", erzählte sie dem Talkshow-Gastgeber Jimmy Kimmel (46) im Januar. "Aber dann kam mir der Gedanke, dass der Film ja irgendwann rauskommt und sie sehen werden, dass es sehr wohl Nacktszenen gibt. Also änderte ich meine Version zu 'Das ist ein Body Double und sie haben meinen Kopf auf jemand anderen montiert.'"

Mittlerweile dürfte die Familie von Margot Robbie die Wahrheit wohl kennen - ob sie sie selbst verraten hat?

Cover Media

— ANZEIGE —