Margot Robbie glitzert auf der 'Suicide Squad'-Premiere im schwarz-goldenen Einhornkleid

Look des Tages
Fabelhaft: Margot Robbie mit ihrem eindrucksvollen Einhorn-Kleid © Mario Santoro/AdMedia/ImageCollect

Margot Robbie (26, "The Wolf of Wall Street") hat sich bei der Premiere von "Suicide Squad" als waschechter Einhorn-Fan geoutet. Denn ihr bodenlanges, schwarzes Kleid war eine regelrechte Hommage an das Fabeltier: Auf der linken Seite war die schicke Robe nämlich von oben bis unten mit einem riesigen Einhorn-Motiv versehen, das - wie sollte es anders sein - aus tausenden goldenen Pailletten bestand.

M. Robbie mit goldenem Einhorn

Ein wortwörtlich fantastischer Hingucker also, der mit einem gekonnten Stilbruch noch außergewöhnlicher wurde: Die Ärmel des Kleides bestanden aus transparentem Stoff, der mit schwarzen Punkten bestickt war. Das schwarz-goldene Farbthema griff Robbie auch mit ihrer schlichten, aber eleganten Clutch auf. Beim Lippenstift hingegen setzte sie auf ein dunkles Rot, hielt sich beim restlichen Make-up dafür ziemlich zurück. Bei der Frisur blieb sie dem Einhorn-Motto wieder treu und stylte die langen blonden Haare in einem lockeren Pferdeschwanz.

spot on news

— ANZEIGE —