Marc Terenzi über seine Ex Gina-Lisa Lohfink: "Sie ist ein herzlicher Mensch"

Marc Terenzi: Gina-Lisa ist ein herzlicher Mensch
Marc Terenzi © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Kein Stress in Sicht?

Marc Terenzi (38) freut sich auf den Start des Dschungelcamps am Freitag, den 13. Januar.

Der Sänger ('Born to Love You') wird dort auf seine Exfreundin Gina-Lisa Lohfink (30) treffen. Die zwei sind das erste Ex-Paar, das gleichzeitig im berühmten australischen Camp um Sterne fürs Essen kämpft. Im Interview mit 'RTL Nord' zeigte sich der Musiker gelassen, wenn es um ein Aufeinandertreffen mit seiner Ex geht:

"Wir hatten in den letzten Jahren keinen Kontakt. Wenn ich sie im Camp treffe, wäre das okay für mich", betonte Marc. Dass die beiden in dem kleinen Camp zwangsläufig aufeinander treffen, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Gut, dass Marc davor keine Angst hat. Er fand sogar nette Worte für Gina-Lisa: "Sie ist ein herzlicher Mensch."

Natürlich geht es dem Musiker mit seinem Auftritt im Dschungel vor allem um eins: Authentizität. "Ich denke, die Leute können mich so kennenlernen, wie ich wirklich bin." Ein Satz, den man nahezu von jedem Camper hören kann.

2009 waren Marc Terenzi und Gina-Lisa Lohfink ein Paar, ihre Liebe hielt allerdings nur knapp ein halbes Jahr. Der 'Bild'-Zeitung verriet Gina-Lisa nach der Trennung von Marc, woran es gelegen hat: "Zu viel zu tun. Das ist Glück und Fluch! Die Liebe ist dabei auf der Strecke geblieben." Es scheint zumindest kein böses Blut zwischen ihr und Marc Terenzi gegeben zu haben. Wie das erste Aufeinandertreffen der beiden ausfallen wird, ist spätestens am Freitag zu sehen, wenn es bei 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' endlich wieder losgeht.

Cover Media

— ANZEIGE —