Manuel Neuer zeigt sich zum ersten Mal mit Freundin Nina auf dem roten Teppich

Manuel Neuer mit seiner Freundin Nina.
Manuel Neuer posiert mit seiner neuen Freundin Nina für die Fotografen. © dpa, Jörg Carstensen

Manuel Neuer zeigt sich erstmals mit seiner Neuen auf dem Roten Teppich

Anlässlich der 22. Operngala für die Deutsche Aids-Stiftung in Berlin tummelte sich auf dem Roten Teppich, wer Rang und Namen hat. Der Torwart der deutschen Nationalelf, Manuel Neuer (29) nutze das glanzvolle Event, um sich erstmals mit seiner neuen Freundin Nina (22) öffentlich zu zeigen. Ihre Liebe feierte auf dem Roten Teppich Premiere.

- Anzeige -

Vor über einem Jahr, im Oktober 2014, hatte sich WM-Held Manuel Neuer von seiner langjährigen Freundin, der Friseurin Kathrin Gilch (33), getrennt. Für viele kam die Trennung damals recht plötzlich und überraschend. "Ich kann die Trennung von Herrn Neuer bestätigen. Es kommt jetzt eh alles an die Öffentlichkeit“, erklärte Kathrin damals der 'Bild'-Zeitung. Über die Trennungsgründe wollte die Münchnerin nicht sprechen - es blieb also bei ihren kryptischen Worten zum Beziehungsende.

Manuel Neuer beim FIFA Ballon d'Or-Award
Manuel Neuer beim FIFA Ballon d'Or-Award © Getty Images, Bongarts

Manuel Neuer scheint mit seiner neuen Partnerin Nina recht glücklich zu sein und die Vergangenheit hinter sich gelassen zu haben. Auf dem Roten Teppich strahlte er mit Studentin Nina jedenfalls um die Wette. Den Abend über ließen sich beide nicht aus den Augen und hielten immer wieder Händchen. Ihren Vater Alfred Weiss dürfte sich über die Anwesenheit der beiden gefreut haben, denn er betreut die Veranstaltung bereits seit Anbeginn. Manuel Neuer war an dem Abend extra noch aus München herangereist, nachdem er bei einem Bundesligaspiel gegen VFB Stuttgart die Null halten konnte. Auf dem Roten Teppich zeigte der Medien-Profi seiner Freundin immer wieder, wo die Fotografen stehen. Daran, im Blitzlichtgewitter der Mittelpunkt zu sein, muss man sich schließlich erstmal gewöhnen, aber das gelingt ihr mit Manuel Neuers Unterstützung bestimmt.

— ANZEIGE —