Manuel Neuer über seine Wachsfigur: "Das ist was ganz Besonderes für mich"

Manuel Neuers Wachsfigur hat eine besondere Bedeutung für ihn
Mit Freundin Nina suchte Manuel Neuer die Augen aus © picture alliance / dpa, Jens Kalaene

Manuel Neuer hat eine eigene Wachsfigur

Na, da muss man doch glatt zweimal hinschauen. Den besten Torwart der Welt gibt es jetzt nämlich sogar in doppelter Ausführung. Manuel Neuer hat jetzt eine eigene Wachsfigur bekommen, die er stolz in Berlin präsentiert. Doch es ist nicht nur der Stolz, der ihm anzusehen ist, denn diese Figur soll eine ganz besondere Bedeutung für ihn haben.

- Anzeige -

Manuel Neuer und Studentin Nina, die bei Madame Tussauds arbeitet, sollen sich beim Ausmessen für sein Alter Ego kennengelernt haben. Ob es tatsächlich stimmt, ist leider von den beiden nicht bestätigt. Nur so viel verriet er: "Wir haben die Augen zusammen ausgesucht und jedes Haar wurde einzeln angeklebt. Das sind wohl 150 Tausend Haare. Wusste gar nicht, dass ich so viele Haare habe."

Sonst wollte Manuel nichts Privates von sich preisgeben. Seine Wachsfigur hat es ihm allerdings ganz schön angetan: "Das ist ja eine Figur, die für die Ewigkeit ist. Das macht man nur einmal. Und das ist was ganz Besonderes für mich." Mittlerweile soll der 28-jährige jede freie Minute bei seiner neuen Freundin in Berlin verbringen. Bei der Präsentation seiner Wachsfigur aber fehlte die Studentin. Jetzt heißt es nur noch abwarten, bis sich das Paar gemeinsam in der Öffentlichkeit zeigt.

Bildquelle: dpa

— ANZEIGE —