Mandy Capristo: Erwartet die Sängerin ein Baby?

Erwarten Mandy Capristo und Mesut Özil ein Baby?
Sie wurden in einer Geburtsklinik entdeckt © REFLEX MEDIA, PCN/REFLEX MEDIA

Paparazzi entdeckten Mandy und Mesut in einer Geburtsklinik

Bekommen Mandy Capristo und Mesut Özil etwa bald ein Baby? Seit Paparazzi das junge Paar vor wenigen Tagen in einer Londoner Geburtsklinik entdeckten, überschlagen sich die Gerüchte. Denn obwohl beide in Interviews immer wieder betonten, erst nach einer Heirat an Nachwuchs zu denken, glaubt nun anscheinend schon so manch einer, Mandy und Mesut könnten bald den Fußballplatz gegen Krabbelgruppe tauschen.

- Anzeige -

Seit einem Jahr sind die Ex-‚Monrose‘-Sängerin und der Nationalkicker ein Paar, wohnen zusammen in London und führen ein Leben, um das sie wohl manch einer beneiden würde. Jetzt soll Mandy ihrer Liebe sogar noch die Krone aufsetzen, denn glaubt man den Gerüchten, erwartet die 23-Jährige angeblich ihr erstes Kind. Das zumindest sollen Paparazzi-Bilder belegen. Die haben das Paar nämlich im ‚Chase Lodge Hospital‘ in London entdeckt – einer Geburtsklinik!

Ob dies allerdings ein Beweis für Mandys Schwangerschaft ist, ist fraglich. Denn auch wenn die Privat-Klinik für ihre große gynäkologische Abteilung bekannt ist, befinden sich dort auch allerhand andere Ärzte im Haus. Vielleicht waren die beiden also auch einfach nur beim Zahnarzt. Dem 'Express' jedenfalls sagte Mandy Capristos Vater, seine Tochter sei nicht schwanger.

Bildquelle: Reflex Media

— ANZEIGE —