Mandy Capristo: Erste Bilder nach den Gerüchten um Mesut Özil

Mandy Capristo: Erste Bilder nach den Gerüchten um Mesut Özil.
Wie geht es Mandy Capristo nach den Gerüchten um Mesut Özil?

Wie geht es Mandy Capristo nach den Gerüchten?

Bei der WM in Brasilien wirkten die beiden noch schwer verliebt, wurden nach ihrem Umzug nach London sogar als die neuen Beckhams gehandelt. Doch nun ist die Beziehung von Mandy Capristo (24) und Mesut Özil (26) einer schweren Belastungsprobe ausgesetzt. Es steht nicht nur die Behauptung im Raum, der National-Kicker habe intensiven Kontakt mit Christian Lells Freundin gehabt, sondern auch die Frage, wie es der Sängerin nach solch schmutzigen Schlagzeilen geht.

- Anzeige -

Wir haben Mandy Capristo bei den Dreharbeiten zur neuen Staffel von 'Deutschland sucht den Superstar' getroffen. Ganz der Profi sitzt die 24-Jährige neben ihren Kollegen am Jury-Pult und schaut sich die Bewerber an - sie wirkt gut gelaunt, lacht immer wieder aus vollem Leibe. Dabei hatte die 'Bild'-Zeitung berichtet, dass Mandy am Set einen Heulkrampf erlitten haben soll. Grund soll die angebliche Beziehungskrise zwischen ihr und ihrem Freund Mesut Özil sein. Was ist wirklich dran an den Gerüchten?

Mesut Özil soll intensiven Kontakt zu Christian Lells Freundin gehabt haben

Mandy Capristo und Mesut Özil bei der WM 2014 in Brasilien.
Bei der WM 2014 in Brasilien wirkten Mandy Capristo und Mesut Özil noch ganz verliebt. © picture alliance / M.i.S.-Sportp, MiS

Fakt ist, dass es auf dem Instagram-Profil von Mandy nur noch ein gemeinsames Foto mit Mesut gibt. Es ist ein Geburtstagsgruß an den Fußballer von vor einem Jahr. Alle anderen Pärchenbilder, die von der 24-Jährigen ins Netz gestellt wurden, sind nach den Gerüchten verschwunden.

Auslöser des Ganzen war Christian Lell (30). Der Fußballer hatte öffentlich auf seiner Facebook-Seite behauptet, Mesut Özil habe intensiven Kontakt zu seiner Freundin Melanie Rickinger (24) gehabt und sei schuld an deren Beziehungsende. Als Beweis postete er ein angebliches What's-app-Protokoll. Die vermeintlichen Nachrichten hat er inzwischen von seiner Seite genommen. Die Folgen seines Handelns lassen sich aber nicht so leicht löschen.

Privates hat Mandy noch nie kommentiert. Wie es in ihr aussieht, weiß nur sie selbst. In einem Interview mit der 'Bild am Sonntag' sagte sie einst: "Entweder man vertraut sich oder nicht. Und wer die Linien übertritt, zerstört die Beziehung. Der Ball ist dann im Aus, ich habe da klare Vorstellungen."

Bildquelle: RTL / dpa

— ANZEIGE —