"Maleficent"-Sequel: Ist Angelina Jolie wieder dabei?

"Maleficent"-Sequel: Ist Angelina Jolie wieder dabei?
Angelina Jolie bei der Weltpremiere von "Maleficent" in Los Angeles © 2014 Invision

Disney arbeitet an der Fortsetzung von "Maleficent" - und laut "Deadline.com" versucht das Filmstudio, auch Angelina Jolie (40) wieder an Bord zu holen. Das Drehbuch für den zweiten Teil soll wieder von Linda Woolverton (62) stammen und Jolie offenbar auf den Leib geschrieben werden. Ob der Hollywood-Star bereit ist, den neuen Film zu drehen, ist allerdings noch unklar. Auch für ihre Filme "Salt" und "Wanted" wurde sie angeblich für Fortsetzungen angefragt, beide Male hatte sie abgelehnt. Jolie hatte zudem im vergangenen Jahr bekannt gegeben, dass sie sich in Zukunft mehr auf die Arbeit hinter der Kamera konzentrieren wolle.

- Anzeige -

Disney arbeitet an Teil zwei

"Maleficent" hatte bei Kosten von umgerechnet etwa 160 Millionen Euro weltweit etwa 670 Millionen Euro eingespielt. Der Fantasyfilm basiert auf dem Zeichentrickfilm "Dornröschen" von 1959, erzählt die Geschichte aber aus der Sicht der bösen Fee.

Drehbuchautorin Woolverton hat bereits viel Erfahrung in der Umsetzung von Märchengeschichten für Disney: "Maleficent 2" wird das vierte Projekt dieser Art für sie sein. Neben dem ersten Teil des Streifens mit Jolie schrieb sie auch "Alice In Wonderland" und die Fortsetzung dazu sowie "Disney's Beauty And The Beast", das mit Emma Watson, Luke Evans und Ian McKellen verfilmt wird.

spot on news

— ANZEIGE —