Maite Kelly: Hinter den Outfits der 'Kelly Family' steckte viel Arbeit

Maite Kelly: Durchdachter Schlabber-Look
Maite Kelly © Cover Media, CoverMedia

Verkannte Mode

Maite Kelly (37) findet die Ouftits aus alten Kelly-Family-Tagen heute "fantastisch".

Bis 2008 war die Künstlerin ('So Wie Man Tanzt, So Liebt Man') mit ihrer singenden Sippe unterwegs, bevor sie sich dazu entschied, auf Solopfaden zu wandeln. Bekannt war die Familie aber nicht nur für ihre Hits wie 'An Angel' oder 'Fell In Love With An Alien', sondern auch für ihr Aussehen - ein Mix aus Folklore und Hippie. Allerdings erntete ihr Look auch Hohn und Spott - das kann Maite Kelly auch heute nicht nachvollziehen.

"Unseren damaligen Look finde ich fantastisch!", meinte sie im Interview mit der 'Hamburger Morgenpost'. "Viele glauben, es war nur Schlabberkram. Aber viele Blusen wurden in Paris von einer Couture-Schneiderin angefertigt, die auch für Karl Lagerfeld gearbeitet hat. Unser Look sah ungekünstelt aus, aber es steckte Arbeit dahinter."

Eine Menge Arbeit verbirgt sich sicherlich auch hinter ihrem neuen Album 'Sieben Leben Für Dich', welches seit 14. Oktober im Handel erhältlich ist. Die Intention hinter ihrer vierten Studioplatte: "Ich wollte Songs machen, die ich selber liebe, zu denen ich tanzen möchte oder die Hausarbeit erledige. Bei denen ich im Arm meines Mannes liege oder im Auto meine Kinder zur Schule fahre", so Maite Kelly gegenüber 'Promipool'.

Cover Media

— ANZEIGE —