Maisie Williams: Mama ist die Beste

Maisie Williams: Mama ist die Beste
Maisie Williams © Cover Media

Maisie Williams (19) ist ihrer Mutter unendlich dankbar dafür, dass sie ihr erlaubte, ihrem Traum zu folgen.

- Anzeige -

Unendlich dankbar

Seit 2011 spielt die Schauspielerin nun schon die Rolle der Arya Stark im TV-Hit 'Game of Thrones' und so wurde sie schon im Teenie-Alter zu einer der gefragtesten Darstellerin in Hollywood. Dass es soweit kommen konnte verdankt Maisie nach eigener Aussage ihrer Mama, die erlaubte ihr schließlich, ihrer Leidenschaft nachzugehen.

"Sie gab mir das Talent und ihren Segen, mit meinem Leben das zu machen, was ich wollte", erklärte Maisie im Interview mit dem Magazin 'People'. "Sie sagte, 'Okay, du machst das jetzt und dann zeigen wir es allen Zweiflern!', anstatt mich in der Schule zu halten. Und ich bin ja trotzdem gebildet, ich habe trotzdem alles im Leben, was ich brauche. Dafür danke ich ihr jeden einzelnen Tag."

Ihre Mutter ist für Maisie ein großes Vorbild, schließlich hat die starke Frau schon so einige Hürden im Leben überstanden. "Sie hat so, so oft überlebt … Beziehungen überlebt, Brustkrebs überlebt und sie versucht immer weiter, anderen zu helfen", schwärmte Maisie William von ihrer Mama, die sie im September als Begleitung zur Emmy-Verleihung mitnehmen wird. Da darf Maisie nämlich auf eine Auszeichnung als beste Nebendarstellerin in 'Game of Thrones' hoffen.

Cover Media

— ANZEIGE —