Maisie Williams hat seltsame Fans

Maisie Williams hat seltsame Fans
Maisie Williams © Cover Media

Maisie Williams (18) muss für Fans immer wieder aufsagen, wen ihr 'Game of Thrones'-Charakter umbringen will. Aber es wird noch bizarrer …

- Anzeige -

Das Schicksal eines Promis

Die junge Britin ist als knallharter Teenie Arya Stark in der Hitserie zu sehen, in der sie oft auch in blutige Szenen verwickelt wird. Ihre Fans lieben den starken Charakter und lassen Maisie das auch spüren - wenngleich auf oft bizarre Art und Weise:

"Arya hat viele Menschen, die sie noch umbringen möchte, und die Leute wollen immer, dass ich diese Liste aufzähle", verriet Maisie gegenüber 'news.com.au'. Dabei bleibt es aber nicht: "Ich soll dann ihren Namen auch mit sagen, damit sie es aufnehmen können!" verriet die Künstlerin. "Das ist ziemlich bizarr."

Die Liebe ihrer Fans ist allerdings nur ein Ausdruck dafür, wie gut Maisie Williams im Showgeschäft ankommt. Durch ihre Rolle in 'GoT' haben sich unzählige Türen für die 1,55 Meter große Schauspielerin geöffnet. Vor Kurzem ergatterte sie eine der Hauptrollen in dem Thriller-Drama 'The Falling' - mit der Rolle der Lydia kam auch ihre erste Sexszene! Kein Problem für den Shootingstar:

"Ich habe so viele Drehbücher mit riesigen Nacktszenen gelesen, die komplett unnötig waren", schüttelte Maisie Williams den Kopf. "Aber mir war klar, dass das bevorsteht - Nacktheit und diese Dinge … Also wollte ich eine [Sexszene] drehen, die wirklich Sinn hatte."

Ein deutscher Startermin für 'The Falling' steht noch nicht fest.

Cover Media

— ANZEIGE —