Maguire zahlt Poker-Gewinn zurück

Schauspieler Tobey Maguire hat bei nicht lizensierten Spielen 311.000 Dollar gewonnen. Da diese Pokerrunden aber illegal waren, wurde der 'Spiderman'-Star jetzt verklagt.

- Anzeige -

Maguire "bestreitet kategorisch, wissentlich oder absichtlich an irgendeinem verbrecherischen System teilgenommen zu haben", hieß es laut 'E! Online' in einem Statement seines Anwalts. Um einer Strafe zu entgehen will der 26-Jährige nun einen Teil des Geldes zurückzahlen.

— ANZEIGE —