Hollywood Blog by Jessica Mazur

Männer schwören auf 'Bro-Tox' und Co.

Männer schwören auf 'Bro-Tox' und Co.
Männer schwören auf 'Bro-Tox' und Co. © AKM-GSI / Splash News

von Jessica Mazur

Mickey Rourke, Sylvester Stallone, Burt Reynolds, Simon Cowell und so ziemlich jedes männliche Mitglied der Jackson Family... Plastische Chirurgie bei Männern ist in Hollywood längst kein Tabuthema mehr. Und das sind nur die offensichtlichen Fälle. Andere Stars geben es zwar nicht gerne zu, aber Botox und Filler kommen bei extrem vielen männlichen Promis zum Einsatz. Doch natürlich sind es nicht nur die Celebrities.

- Anzeige -

Wenn man durch die Beverly Hills Boutiquen schlendert oder die typischen "Sehen und gesehen werden" Cafés auf dem Sunset Plaza aufsucht, sieht man hier in LA immer wieder jede Menge Männer vom Schlag „Glattgebügelt bis hinter die Ohrläppchen“. Da war es natürlich nur eine Frage der Zeit, bis diese Herren ihre eigene Wohlfühl-Oase bekommen. Anfang des Monats war es dann soweit. Im Stadtteil Marina Del Rey hat das 'Marina ManLand' eröffnet. Hinter dem schönen Namen verbirgt sich LA´s erste Schönheitspraxis, die rein auf die Bedürfnisse der Männern ausgerichtet ist. So tragen die Behandlungsräume so Testosteron-haltige Namen wie 'The Doghouse', 'The Lion´s Den' oder 'The Bear´s Lair'...Rrroarrr!

Dort können die Herren der Schöpfung derselbigen auf die Sprünge helfen, in dem sie sich das Fett wegeisen oder die Falten wegspritzen lassen. Selbst das Botox ist hier so männlich, dass es 'Bro-Tox' heißt. Auch Haartransplantationen oder Mini Face Lifts sind möglich. Und sobald alles schön glatt gezerrt und schlank gesaugt wurde, geht der Männerspaß erst richtig los. Dann dürfen sich die Herren nämlich von ihren Strapazen erholen, und wir wissen ja alle, wie gut Männer leiden können... Hierfür bietet das 'Marina ManLand' verschiedene Räume an, die Männerherzen angeblich höher schlagen lassen. So gibt es eine Sports Bar und eine Zigarrenlounge. Außerdem gibt es einen Entspannungsraum, in den der Geruch von neuen Autoledersitzen geblasen wird. O-Kay! Dass überall Fernseher hängen und jede Menge Auto- und Sportmagazine ausliegen, versteht sich natürlich von selbst. Ja, da werden Männerträume wahr. Fehlt eigentlich nur noch, dass die Krankenschwestern in 'Bunny' Kostümen herumlaufen müssen... ;)

Erschaffen wurde dieser wunderbare 'Medical Man Cave' von dem plastischen Chirurgen Grant Stevens, der sagt: "Es dreht sich alles um Jungs. Es geht darum, dass Männer sich gut dabei fühlen, großartig auszusehen." Toll! Finden LA´s Männer scheinbar auch, denn es heißt, das neu eröffnete Männerland in Marina Del Rey sei bereits gut besucht. Tja, mancherorts gehen die Typen in eine Stripbar, um sich männlich zu fühlen, in Hollywood geht’s ab zum Chirurgen.

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

Männer schwören auf 'Bro-Tox' und Co.
© Bild: Jessica Mazur