Madonnas Ex Guy Ritchie ist zum fünften Mal Vater geworden

Rocco Ritchie postete das Foto mit seinem Geschwisterchen
Guy Ritchies Sohn Rocco freut sich über den Familienzuwachs.

Der stolze Bruder Rocco Ritchie präsentiert den Familienzuwachs

Bald hat er das halbe Dutzend voll: Madonnas Ex-Mann Guy Ritchie ist zum fünften Mal Vater geworden. Der britische Filmregisseur und seine Verlobte Jacqui Ainsley freuen sich über die Geburt ihres dritten Kindes, berichtet 'E!News'. Doch das Familienglück zeigt nicht der 45-Jährige selbst, sondern der stolze große Bruder.

- Anzeige -

Auf Instagram postete Rocco Ritchie ein Foto, das ihn gemeinsam mit dem Familienzuwachs zeigt. Stolz lächelt der 13-Jährige in die Kamera und hält schützend seinen Arm um das Baby. "Mit dem neuen Gangster der Familie", kommentiert der gemeinsame Sohn von Guy Ritchie und Madonna das Foto.

Ob es sich bei dem Baby nun aber um ein Brüderchen oder Schwesterchen handelt, bleibt wohl vorerst ein Geheimnis der Familie. Auch das genaue Geburtsdatum ist nicht bekannt. So oder so sei er als Vater aber ganz entspannt, verriet Guy Ritchie noch vor kurzem in einem Interview mit dem 'Details'-Magazin: "Sie müssen ihre eigenen Erfahrungen machen. Was für mich gut war, muss ja nicht unbedingt auch für sie der richtige Weg sein."

Guy Ritchie und seine Verlobte Jacqui Ainsley sind Eltern
Guy Ritchie und seine Verlobte Jacqui Ainsley sind zum dritten Mal Eltern geworden. © Splash News

Guy Ritchie ist seit 2010 mit Model Jacqui Ainsley zusammen. Das Paar hat den fast dreijährigen Sohn namens Rafael und Tochter Rivka, die 18 Monate alt ist. Von 2000 bis 2008 war der britische Regisseur mit Popstar Madonna zusammen. Mit ihr hat er ebenfalls zwei Söhne: den achtjährigen David und den 13-jährigen Rocco.

Bilderquelle: Instagram / Splash

— ANZEIGE —