Madonnas Bruder lebt unter der Brücke

Anthony Ciccone, Bruder der millionenschweren Sängerin Madonna, lebt verarmt unter einer Brücke.
Anthony Ciccone, Bruder der millionenschweren Sängerin Madonna, lebt verarmt unter einer Brücke. Warum hilft sie ihm nicht? © dpa, Daniel Deme

Während sie im Luxus schwelgt, sammelt er Flaschen

Sie ist Multimillionärin, er völlig verarmt. Während Popdiva Madonna im Geld schwimmt, lebt ihr älterer Bruder Anthony Ciccone unter der Brücke im US-Bundesstaat Michigan. Jetzt spricht der 55-Jährige erstmals über sein Leben und erhebt schwere Vorwürfe gegen seine Schwester und seine komplette Familie.

- Anzeige -

„Meine Familie hat sich von mir abgewendet, als ich eine harte Zeit hatte“, sagt der Obdachlose der Zeitung ‚Michigan Messenger’. Dennoch könne er eine Frage nicht mehr hören. Nämlich die, wie es sein könne, dass er auf der Straße lebe, während seine Schwester im Luxus schwelge. „Ich habe diese Frage tausendmal gehört. Sag niemals nie. Das kann jedem passieren.“

Ihm passierte ‚es’, nachdem er vor anderthalb Jahren seinen Job auf dem Weingut seines Vaters verlor. Seitdem wohnt er unter der Brücke und hält sich mit Flaschen- und Dosensammeln finanziell über Wasser. Zu Madonna hat Anthony Ciccone seit Jahren keinen Kontakt mehr. Das aber scheint nicht seine größte Sorge zu sein.

Vielmehr hat er Angst vor dem nahenden Winter. „Du hast keine Ahnung, wie grausam das ist. Letztes Jahr hatte ich Erfrierungen an meinen Füßen“, erzählt er. Wie Madonna wohl reagieren wird, wenn sie darüber liest?

Zusammenhalt scheint in dieser Familie jedenfalls generell nicht groß geschrieben zu werden: Ein Vater, der einen feuert, eine millionenschwere Schwester, die sich nicht kümmert… Man wird sehen, wie sich die Dinge für Anthony Ciccone weiterentwickeln.

Bildmaterial: dpa

— ANZEIGE —