Madonna: Weihnachten mit Sean Penn

Madonna
Madonna © coverme.com

Madonna (55) und Sean Penn (53) verstehen sich wieder so gut, dass sie Berichten zufolge nun auch ein gemeinsames Weihnachten planen.

- Anzeige -

Geht da wieder was?

Die Sängerin ('Frozen') und ihren Exmann ('Milk') sah man unlängst händchenhaltend bei einem gemeinsamen Wohltätigkeitstrip auf Haiti. Nun heißt es, dass sie auch die Feiertage gemeinsam verbringen wollen: "Sean und Madonna wollen sich über Weihnachten sehen und Madonna überlegt sich sogar, ein Haus auf Haiti zu kaufen. Sie stehen ständig in Kontakt. Freunde scherzen, dass sie nächstes Jahr um diese Zeit wieder verheiratet seien", verriet ein Insider der britischen Zeitung 'The Sun'.

Madonna trennte sich gerade nach drei Jahren von ihrem Freund Brahim Zaibat (25), der momentan in der französischen Fassung von 'Let's Dance' auftritt. Die räumliche Trennung habe zum Aus der Beziehung geführt, hieß es erst, aber nun wird spekuliert, dass die Musikerin auf Rat von Kabbalah-Führern handelte. Die Amerikanerin soll mit den entsprechenden Leuten im Kabbalah Center von New York gesprochen haben. "Die Führer sagten ihr, dass sie es beenden solle, denn Brahims Energie sei im Moment nicht richtig für sie und sie brauche jemanden, der älter sei. Brahim war eine Zeitlang gut für sie, da sie jemanden Junges brauchte, mit dem sie Spaß hat und wo es keine Verpflichtungen gab. Nun braucht sie jemand, der ihr gleichgestellt ist. Sie muss herausgefordert werden und das kann Sean."

Das Paar war vier Jahre verheiratet und ließ sich 1989 scheiden. Es war eine turbulente Beziehung - Penn geriet damals öfters mit Paparazzi aneinander und wurde auch wegen häuslicher Gewalt angezeigt.

Aber nun scheinen ruhigere Zeiten für Madonna und Sean Penn angebrochen zu sein - jedenfalls ruhig genug für ein friedliches Weihnachtsfest.

© Cover Media

— ANZEIGE —