Madonna: Verwirrt wegen Kim Kardashian

Madonna
Madonna © Cover Media

Madonna (56) ist wegen der Nacktheit auf den sozialen Plattformen völlig durcheinander.

- Anzeige -

Und den 'Paper'-Fotos

Die Hit-Queen ('Like a Virgin') äußerte sich zu dem Popo-Shooting von Fernseh-Superstar Kim Kardashian (34, 'Kourtney and Kim Take Miami') für das 'Paper'-Magazin und twitterte heute [20. November] völlig perplex: "Es ist verwirrend. Nippel werden als verboten und provokativ betrachtet, aber seinen Ar*** zu zeigen ist das nicht." Dazu postete die Pop-Veteranin ein gewagtes Foto von sich, auf dem sie oben ohne zu sehen ist - ihre Nippel werden allerdings von einem schwarzen Zensiert-Balken verdeckt.

Zuvor erklärte Kim, die mit ihrem Rapper Gatten Kanye West (37, 'Bound 2') im Juni 2013 Töchterchen North auf der Welt begrüßte, dass sie das Shooting für das 'Paper'-Magazin als symbolischen Schritt betrachte und ihre Top-Figur zur Schau stellen wollte, bevor sie mit Baby Nummer zwei schwanger ist. "Ich finde ja, dass ich jetzt einen besseren Körper habe als vor dem Baby [North]", befand die TV-Lady während eines Interviews mit dem australischen Radiosender '2Day FM' und ergänzte: "Ich bin sehr selbstbewusst, was meinen Körper betrifft. Es war einfach ein kleines Andenken, bevor ich wieder eine Schwangerschaft durchmachen muss."

Während ihres Australien-Trips enthüllte die Fernseh-Grazie außerdem, dass sie nicht mal ihrer Mutter und Managerin Kris Jenner (59, 'Keeping Up with the Kardashians') im Vorfeld erzählte, was für eine Art Shooting das 'Paper'-Magazin mit ihr vorhatte. "Sie managt mich, aber ich habe meine Karriere so ziemlich selbst unter Kontrolle", betonte die Showbiz-Schöne. "Jeder denkt, dass sie die Drahtzieherin ist und uns sagt, was wir tun und wohin wir gehen sollen. Sie war tatsächlich mit mir in Paris und ich aß direkt nach dem Shooting mit ihr zu Abend und ich bin ziemlich privat in Bezug auf das Zeug, das ich tue, bis es herauskommt", führte sie aus. "Also sagte ich ihr, dass ich ein Shooting hatte und meinte, dass sie einfach warten soll, bis es herauskommt, und dann schon sehen wird!"

Mittlerweile dürfte Kris den nackten Körper ihrer Tochter gesehen haben - genau wie Madonna.

Cover Media

— ANZEIGE —