Madonna verärgert Berliner Fans

Die 'Queen of Pop' Madonna hat am 28. Juni ihr erstes Konzert ihrer 'MDNA'-Tour in Berlin gegeben - und ließ ihre Fans anfangs lange warten. Erst gegen 22.30 Uhr betrat die Sängerin die Bühne der 'O2'-Arena und musste anfangs viele Pfiffe und Buhrufe über sich ergehen lassen, wie die 'Bild' berichtet.

Im Laufe des Konzerts konnte der Star seine Anhänger aber anscheinend

dennoch wieder beruhigen und wurde dafür von 13.100 Fans wild gefeiert.