Madonna trennt sich von Toyboy

Madonna
Madonna © Cover Media

Madonna (56) und Timor Steffens (26) sind kein Paar mehr.

- Anzeige -

Und tschüss!

Erst gestern erschien ein Interview mit dem holländischen Tänzer, in dem er seinen Kinderwunsch öffentlich macht - nun fehlt ihm dazu leider die Frau: Madonna ('Music') soll keine Lust auf eine ernsthafte Beziehung gehabt und ihren Toyboy deswegen in die Wüste geschickt haben.

Eine Freundin der Entertainerin erzählte 'Us Weekly': "Madonna hat Timor höflich gebeten, seine Koffer zu packen und zu gehen." Die Trennung ist angeblich schon ein paar Tage her und soll während des Urlaubs in Südfrankreich passiert sein. Zwar gibt es noch Bilder von Timor und Madonnas Kindern Lourdes (17) und Rocco (14), doch kurz darauf soll das Paar getrennte Wege gegangen sein. Ihren Geburtstag am 16. August feierte Madonna angeblich schon alleine.

Von großem Liebeskummer kann jetzt allerdings nicht die Rede sein - zumindest nicht bei der Chart-Ikone. "Es war nichts Ernstes, sie war nie wirklich dabei", betonte ein weiterer Insider gegenüber der Publikation.

In seinem jüngsten Interview hatte Timor Steffens noch betont, wie sehr er sich eine Familie wünscht. Dem 'Mirror' sagte er: "Ich will Vater werden. Es ist mein Ziel, eine eigene Familie zu gründen - ich habe das die ganze Zeit im Hinterkopf."

Für diese Pläne muss er sich nun jemand Neues suchen - Madonna steht nicht mehr zur Verfügung.  

Cover Media

— ANZEIGE —