Madonna mag Lourdes' Freund

Madonna
Madonna © Cover Media

Madonna (56) gibt ihren Segen: Lourdes (18) hat an der Uni einen sehr netten Freund gefunden.

- Anzeige -

Ein netter Junge

Das älteste Kind der Sängerin ('Like A Virgin') studiert an der University of Michigan, wo sie sich schnell eingelebt hat. Sogar die Liebe hat die junge Schönheit bereits gefunden und ihre Mama ist mit der Wahl einverstanden. "Er kam vor zwei Wochenenden mit zu uns und hat das Wochenende mit uns verbracht", verriet Madonna zu Gast in der Show von Ellen DeGeneres (57). "Er ist ein sehr sensibler Junge - junger Mann, ich sollte nicht sagen, dass er ein Junge ist. Er ist intelligent, darüber bin ich glücklich."

Da das Thema schon auf junges Glück gekommen war, plauderte die Queen of Pop dann auch über ihr eigenes Liebesleben. Sie erzählte, dass der Jüngste, mit dem sie in den vergangenen sechs Jahren zusammen war, 22 Jahre alt war und findet es irritierend, dass die Leute ständig nach dem Alter ihrer Liebhaber fragen: "Solange du keinen Rollator brauchst, kannst du machen, was auch immer du willst!"

Übrigens war es Madonna nicht zum Scherzen zumute, als Lourdes von zu Hause ausgezogen ist. Tatsächlich hätte die taffe Musikerin nie gedacht, dass sie dieser Lebenseinschnitt so treffen würde.

"Meine Schwester warnte mich, als ihr Sohn wegging. Ich warf ihr vor, wie unglaublich dramatisch sie wäre. Sie heulte und heulte. Und dann verließ mich meine Tochter und ich verfiel in die schlimmste Depression. Ich bin immer so glücklich wenn sie mich anruft und sagt: 'Mami, ich vermisse dich' oder 'Du musst mir über den Kopf streicheln'", gab Madonna zu.

Cover Media

— ANZEIGE —