Madonna erlitt Schleudertrauma

Madonna
Madonna © Cover Media

Madonna (56) erlitt bei ihrem Sturz von der Bühne der Brit Awards ein Schleudertrauma.

- Anzeige -

Nach Bühnensturz

Die Sängerin ('Music') sorgte am Mittwoch [25. Februar] für reichlich Spott, als sie bei der Preisverleihung in London ihre neueste Single 'Living For Love' performte und dann von einem ihrer Tänzer mehrere Stufen heruntergerissen wurde. Passenderweise singt die Queen of Pop in dem Song die Zeilen "Took me to heaven and let me fall down. Now that it's over I'm gonna carry on" (Brachtest mich zum Himmel, ließt mich hinunterfallen. Jetzt, da es vorbei ist, werde ich weiter machen).

"Ich werde nie wieder einen Text wie diesen schreiben. Das Universum wollte mir damit eine Lektion erteilen", scherzte sie in der britischen Talkshow 'The Jonathan Ross Show'. "Ich habe mir nicht meinen Hintern verletzt, aber meinen Kopf. Ich weiß, wie man fällt. Ich bin schon oft von meinem Pferd gefallen. Ich hatte ein kleines Schleudertrauma. Ich habe mir den Hinterkopf angehauen. Und danach stand ein Mann bis 3 Uhr morgens mit einer Taschenlampe über mir, um sicherzustellen, dass ich zurechnungsfähig bin."

Als Moderator Jonathan Ross (54) ihr schließlich ein Video des bösen Sturzes zeigen wollte, lehnte Madonna allerdings ab. "Ich will es nicht sehen. Zwinge mich nicht, das zu sehen", bat sie. "Es war ein Albtraum. Ich will wundervoll sein. Ich probe und probe, damit meine Show unangestrengt aussieht und ich Magie erzeugen kann. Ich habe das Gegenteil davon gemacht. Ich habe für alle eine Horrorshow kreiert."

Zum Sturz kam es wegen ihres Armani-Umhangs, der sich eigentlich von ihrem Körper lösen sollte, als ein Tänzer daran zog. Umhänge sind von nun an tabu bei ihren Auftritten. "Ich marschierte wie die Königin, ging bis zur obersten Stufe und zog die Schnur und es ließ sich nicht öffnen", erinnerte sich Madonna. "Meine zwei reizenden japanischen Tänzer haben mich im Grunde von der Bühne erdrosselt. Ich hatte zwei Möglichkeiten, entweder erdrosselt zu werden oder zu fallen. Ich entschied mich fürs Fallen."

Cover Media

— ANZEIGE —