Madonna disst Drake

Madonna disst Drake
Madonna und Drake © Cover Media

Madonna (56) machte sich nach dem Kussskandal mit Drake (28) über den Rapper lustig. Der Hip-Hop-Star ('Hold On We're Going Home') sorgte für weltweites Gelächter, als er von der Sängerin ('Hung Up') beim Coachella-Festival geküsst wurde und sich daraufhin mit angewidertem Gesichtsausdruck den Mund abwischte. Zwar betonte er danach immer wieder, dass er lediglich überrascht gewesen sei und seine Reaktion nur missverstanden wurde, doch vor allem im Internet wurde die Queen of Pop durch den Vorfall zum Gespött.

- Anzeige -

Attacke nach Kussskandal

Dass sie das nicht einfach auf sich sitzen lassen würde, war Madonna Fans wohl klar. In einem Frage-Antwort-Video für 'Live with Romeo's: Saturday Night Online', für das Fans Fragen schicken konnte, schlug Madonna nun zurück. Auf die Frage, wie es denn gewesen sei, Drake zu küssen, zitierte sie den Refrain aus Katy Perrys Hit 'I Kissed a Girl': "Ich habe ein Mädchen geküsst und mochte es."

Von Madonna als Mädchen bezeichnet zu werden, dürfte für Hip Hopper Drake schon peinlich genug sein, doch die Poplegende setzte noch einen drauf. Auf die Frage, welchen Rat sie ihrem jüngeren Selbst geben würde, feuerte sie: "Küsse niemals Drake, egal wie oft er dich darum anbettelt."

Es scheint fast so, als hätte Madonna ihrem jungen Kollegen noch nicht verziehen - und das obwohl dieser bei Twitter nach dem Skandal ganz artig schrieb: "Ich durfte mit der Königin Madonna rummachen und ich werde mich deswegen für immer großartig fühlen. Ich danke dir, Madonna."

Cover Media

— ANZEIGE —