Madonna, Charlie Sheen, Sofia Vergara und Co. im Streit ums Kind: Die Sorgerechtskämpfe der Promis

Streit ums Kind: Die erbitterten Sorgerechtskämpfe der Promis
Madonna scheint den Kampf um ihren Sohn Rocco vorerst gegen Guy Ritchie verloren zu haben © [M]JStone/s_bukley/Shutterstock.com

Der monatelange Sorgerechtsstreit Madonnas (57) und Guy Ritchies (47) um den gemeinsamen Sohn Rocco ist wohl vorerst entschieden: Laut "Daily Mail" hat sich die Sängerin eingestanden, "den Kampf verloren" zu haben. Dieser Sinneswandel folgt wenige Tage nachdem der zuständige Richter gerügt hatte, das Promi-Paar trage den Streit viel zu öffentlich aus. Ihrem Sohn zuliebe sollten die Eltern das Problem lieber privater klären. Bei einem Konzert in Neuseeland widmete Madonna einen Song ihrem Sohn und brach dabei in Tränen aus. Der Fall Rocco ist aber kein Einzelfall. Auch diese Promis fuhren im Streit um die Kinder harte Geschütze auf:

- Anzeige -

Madonna, Charlie Sheen und Co.

 

Kelly Rutherford gegen Daniel Giersch

 

Zwischen dem ehemaligen "Gossip Girl"-Star Kelly Rutherford (47) und ihrem Ex-Mann, dem deutschen Unternehmer Daniel Giersch (41), tobt seit Jahren ein erbitterter Sorgerechtsstreit um die beiden gemeinsamen Kinder Hermés und Helena. Trauriger Höhepunkt: Die US-Amerikanerin Rutherford bezichtigte ihren Ex des Drogenschmuggels und illegalen Waffenhandels. Bewiesen werden konnten diese harten Vorwürfe nie. Die Anschuldigungen reichten jedoch aus, damit Giersch kein Visum mehr für die USA erhielt.

Trotzdem erlitt Rutherford vor Gericht eine herbe Niederlage. Sie verlor das Sorgerecht. Nach aktuellem Stand der Dinge hat sie lediglich ein Besuchsrecht für ihre Kinder in Frankreich, wo ihr Ex-Mann wohnt. Ein Ende der Auseinandersetzung ist bislang nicht in Sicht.

 

Nick Loeb gegen Sofia Vergara

 

Die kolumbianische Schauspielerin Sofia Vergara (43, "Modern Family") und ihr Ex-Verlobter Nick Loeb (40) streiten sich bizarrerweise um Kinder, die noch gar nicht auf der Welt sind. Die beiden hatten Eizellen befruchten und einfrieren lassen, doch dann zerbrach ihre Beziehung. Loeb verklagte daraufhin Vergara - er wollte das Kind trotzdem und fürchtete, seine Ex könne die Eizellen vernichten lassen. Der Streit dauert bis heute an. Vergara ist mittlerweile mit Hollywood-Star Joe Manganiello (39) verheiratet. Mit ihm will sie mithilfe künstlicher Befruchtung ein eigenes Kind.

 

Charlie Sheen gegen seine Ex-Frauen

 

Zuerst stritt sich Badboy Charlie Sheen (50) mit seiner zweiten Ehefrau Denise Richards (45) um das Sorgerecht für die gemeinsamen Töchter Sam und Lola. Später wiederholte sich das gleiche Spiel mit seiner dritten Ehefrau Brooke Mueller (38). Mit ihr zankte er sich um das Sorgerecht für die Zwillinge Bob und Max. Ohne verbale Verletzungen ging es dabei leider nie. Richards behauptete vor Gericht sogar, Sheen habe ihr und Tochter Lola gegenüber Todesdrohungen ausgesprochen.

 

Alec Baldwin gegen Kim Basinger

 

Von 1993 bis 2002 waren Alec Baldwin und Kim Basinger verheiratet. Doch nach der Trennung gab es zwischen beiden eine fiese Schlammschlacht um die gemeinsame Tochter Ireland. Im Verlaufe des Streits tauchten sogar Mitschnitte auf, in denen Baldwin seine Tochter als "gemeines Ferkel" bezeichnet und damit gedroht hatte, ihr beim nächsten Besuch den "Hintern zu versohlen". Nach Bekanntwerden dieser Äußerungen gab der Schauspieler öffentlich zu, er sei mit den Kräften am Ende. Dem Magazin "New Yorker" sagte er damals, seine Ex-Frau zermürbe ihn, indem sie das Kind von ihm entfremde.

An Tochter Ireland dürfte der hässliche Streit ihrer Eltern auch nicht spurlos vorübergegangen sein. Im vergangenen April geriet die heute 20-Jährige in die Schlagzeilen, weil sie sich freiwillig in eine Entzugsklinik einweisen lief, um sich dort von einem "emotionalen Trauma" zu erholen, wie sie auf Twitter mitteilte.

spot on news

— ANZEIGE —