Lupita Nyong'o: Meine Mama, die Cheerleaderin

Lupita Nyong'o
Lupita Nyong'o © Cover Media

Lupita Nyong'o (31) freut sich darüber, dass ihre Mutter ihre "Cheerleaderin Nummer eins" ist.

- Anzeige -

Tolle Unterstützung

Die Leinwand-Schönheit katapultierte sich mit ihrer Rolle in dem Sklaven-Drama '12 Years a Slave' in die Hollywood-Welt und wurde für ihre Darbietung mit einem Oscar belohnt.

Am Donnerstag [4. Dezember] besuchte die Darstellerin die Massachusetts Conference for Women in Boston und betonte dort, welcher Mensch den größten Einfluss auf ihre erfolgreiche Karriere habe. "Meine Mami ist heute hier, sie ist meine Cheerleaderin Nummer eins", strahlte sie und wurde laut Berichten von 'People.com' dabei ganz emotional.

Die Kino-Schöne wuchs in den 80er-Jahren in Nairobi, Kenia auf - das war lange, bevor sie an der Yale School of Drama studierte und kurz nach Abschluss schon die Rolle in dem Drama bekam, die ihr zum internationalen Durchbruch und schlussendlich auch zum Oscargewinn verhalf.

Damals hätte sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht vorstellen können, dass sich eben diese erfüllen werden. "Was ich mehr als alles andere wollte, war, dass ich meinen Lebensunterhalt bestreiten konnte", erinnerte sie sich. "Als ich 'Die Farbe Lila' sah und Oprah und Whoopi Goldberg zuschaute, pflanzte sich ein Samen in meinem Herzen, Schauspielerin zu werden, aber ich wagte es nicht, ihn in der Öffentlichkeit mit Wasser zu gießen. Niemand, den ich kannte, schauspielerte beruflich", führte die Grazie aus und erklärte weiter, dass sie die Schauspielerei zunächst nicht als "rentablen Karriere-Weg" betrachtete.

Doch seitdem sie diesen Pfad nun gefunden hat, setzt sie alles daran, um anderen Frauen, die ebenfalls erfolgreich werden wollen, zu helfen. "Wir kämpfen weiter für Gleichheit, für Gerechtigkeit, für Freiheit, für Mitgefühl und wir erreichen am meisten, wenn wir hellwach und empfänglich für die Wünsche der individuellen Herzen sind. Dann können wir ein Teil eines Ganzen sein und unsere Werkzeuge teilen, um das größere Bild eines besseren Morgen zu erfüllen", bekräftigte Lupita Nyong'o.

Cover Media

— ANZEIGE —