Lupita Nyong'o: Die Pflichten einer Schwester

Lupita Nyong'o
Lupita Nyong'o © Cover Media

Lupita Nyong'o (31) wird bei ihrem Bruder ab sofort ewig etwas gut haben.

- Anzeige -

Ihr Bruder wird sie ewig lieben

Die Oscarpreisträgerin ('12 Years a Slave') nahm zu der Academy-Awards-Verleihung gestern Abend [22. Februar] ihren Bruder Peter mit, der völlig hingerissen war, als ihn seine berühmte Schwester mit der noch etwas berühmteren R'n'B-Queen Beyoncé Knowles (33, 'Crazy in Love') bekannt machte.

"Stellte meinen Bruder gerade Beyoncé vor. Wofür sind Schwestern denn auch da?", schrieb Lupita zu einem Instagram-Schnappschuss von ihrem Bruderherz mit der Sängerin.

Es war schon das zweite Mal, dass sich Peter über die Großzügigkeit seiner Schwester freuen und sie zu der Oscar-Verleihung begleiten durfte. Im vergangenen Jahr schaffte er es sogar auf das berühmte Selfie von Ellen DeGeneres (57), die etliche Stars darauf um sich scharte.

Lupita konnte den Goldjungen 2014 in Empfang nehmen und obwohl sie dieses Mal nicht zu den Nominierten zählte, hatte sie Grund zu feiern: Ihr Freund Common (42) wurde gemeinsam mit John Legend (36) für ihren Song 'Glory' ausgezeichnet, der sich auf dem Soundtrack des Dramas 'Selma' befindet.

Lupita, die wie Common zu den Kundinnen der Stylistin Micaela Erlanger zählt, gratulierte ihrem Showbiz-Kollegen auf Instagram.

"Unsere Stylistin Micaela und ich sind so glücklich und stolz auf Common, dass er bei den Oscars heute Abend beim besten Original-Song gewonnen hat!", schrieb Lupita Nyong'o zu einem Foto, auf dem sie mit Common und Micaela zu sehen ist.

Cover Media

— ANZEIGE —