Luna Schweiger und Mutter Dana Schweiger machen zusammen die Clubs unsicher

Luna Schweiger macht mit der Mama die Clubs unsicher
Luna und Dana Schweiger © Cover Media

Luna Schweiger (19) verbringt gerne Zeit mit ihrer Mutter Dana (48).  Das Mutter-Tochter-Gespann steht sich sehr nahe, weshalb es auch so viel Zeit wie möglich miteinander verbringt, obwohl Luna bei ihrem Vater Til Schweiger (52, 'Honig im Kopf') lebt.

- Anzeige -

Luna Schweiger: "Sie ist sehr lässig"

"Wir bekommen das wunderbar hin", freute sich Dana im Interview mit der 'Abendzeitung'. "Wir treffen uns oft zum Mittagessen oder zum Shoppen in der Stadt. Wir waren aber auch schon gemeinsam aus in Clubs."

Was anderen Mädchen in Lunas Alter wohl peinlich wäre, macht der Schauspielerin ('Schutzengel') unterdessen viel Spaß. "Ich gehe ganz gerne mit meiner Mutter aus. Sie ist eigentlich sehr lässig", verriet sie, fügte dann aber doch hinzu: "Nur nicht, wenn es ums Aufräumen geht! Was das anbelangt, ist sie ziemlich streng. Das Auto, das Bad und die Küche müssen immer tiptop sein. Und auch, was das Handy angeht, passt sie sehr auf. Das muss immer mal wieder weggepackt werden."

Ab dem Spätsommer werden die gemeinsamen Unternehmungen der Schweiger-Ladys aber wohl weniger werden. Dana zieht zurück in ihre Heimat USA, Luna bleibt in Deutschland. Doch Besuche in Hamburg sind fest geplant, schließlich wird Dana ihre Wohnung in der Hansestadt behalten. "Ich werde in Zukunft zwischen den USA und Deutschland pendeln. Wir werden oft hier sein", versicherte sie.

Luna plant ihre Zukunft derweil hierzulande. "Ich liebe es zu schauspielern und ich nehme gute Rollenangebote sehr gerne an. Ich sehe die Schauspielerei aber nicht als meinen Hauptberuf", verriet sie kürzlich der 'Gala'. Sie wolle jetzt erstmal studieren. "Ich weiß noch nicht genau was, darüber denke ich gerade nach. Ich habe viele verschiedene Interessen und stets Lust auf was Neues."

Cover Media

— ANZEIGE —