Luna Schweiger tritt in Papas Fußstapfen

Luna Schweiger hat ihre erste Hauptrolle in dem Film 'Schutzengel' ergattert.
Til Schweigers Tochter Luna feiert ihre erste Hauptrolle auf dem Roten Teppich. © dpa, Britta Pedersen

15-Jährige ergattert erste große Hauptrolle

2007 gab Luna Schweiger in dem Film 'Keinohrhasen' in einer eher kleineren Rolle ihr Schauspiel-Debüt. Jetzt, fünf Jahre später, hat die bildhübsche Tochter von Til Schweiger ihre erste große Hauptrolle ergattert und wird bei der Premiere von 'Schutzengel' auf dem Roten Teppich richtig gefeiert.

- Anzeige -

Und wie sollte es auch anders sein, ist Papa Til mächtig stolz auf seine Kleine: "Last but not least...Luna Schweiger! Ganz tolle Performance", verkündet er den Tränen nahe in Berlin mitten auf der Premieren-Bühne und umarmt seine 15-Jährige Tochter. Interviews von ihr gibt es keine, das übernimmt - ganz bescheiden - ihr Vater.

Und wie sollte es bei der Patchwork-Familie auch anders sein, erschien fast der gesamte Schweiger-Clan, um Luna zu feiern: Tils Freundin Svenja war mit von der Partie, genauso wie seine Frau Dana und ihre gemeinsame 14-jährige Tochter Lilli.

Lilli Schweiger hat ihre Schwester auf die Premiere begleitet.
Luna Schweiger mit ihrer jüngeren Schwester Lilli. © Imago Entertainment

Doch wie kam das Vater-Tochter-Gespann vor und hinter der Kamera miteinander zurecht? Die Kollegen sind jedenfalls voll des Lobes: "Ich hab die beiden ein paar Mal beobachtet, wie sie miteinander umgegangen sind und hab gemerkt, wie der Til das genossen hat, dass sie da war", so Schauspieler Heiner Lauterbach im Interview mit RTL. Und auch Karoline Schuch kann bestätigen, dass Luna als Tils Tochter keine Sonderbehandlung genossen hat: "Die wird genauso rangenommen, wie jeder andere Schauspieler. Wenn Luna außer Atem sein muss, dann wird sie fünfmal durchs Treppenhaus geschickt. Da gibt es keine Besser-Behandlung."

Auf der anschließenden Premieren-Party fehlte die Hauptperson Luna aber. "Die muss zu Hause sein und sie muss auch in die Schule. Sie muss mit dem ersten Zug wieder nach Hamburg gehen", erklärte Mutter Dana.

Das jedenfalls hört sich nicht so an, als ob wir bald über Star-Allüren der 15-jährigen Luna Schweiger berichten müssten.

(Bildquelle: Imago)

— ANZEIGE —