Luke Wilson wäre bei 'Natürlich blond 3' dabei

Luke Wilson wäre bei 'Natürlich blond 3' dabei
Luke Wilson © Cover Media

Luke Wilson (44) hat Lust der Welt zu beweisen, dass 'Natürlich blond' immer noch cool ist.

- Anzeige -

Er findet die Idee toll

Der Star spielte im ersten Film von 2001 und auch im zweiten von 2003 mit, er schlüpfte damals in die Rolle des sympathischen Emmett Richmond, der das Herz von Elle Woods alias Reese Witherspoon (39) eroberte. Doch während der erste Teil heute als Kult gilt und allein in den USA über 140 Millionen Dollar an den Kinokassen einspielte, floppte der zweite Teil gnadenlos.

Vor einigen Tagen schlug Reese in einem Interview vor, jetzt den dritten Streifen nachzulegen - Luke ist begeistert von der Idee! Der Star hat nämlich das Gefühl, nach dem Flop etwas gutmachen zu müssen:

"Augenscheinlich wurde [der zweite Teil] nicht so gut aufgenommen wie der erste... Darum müssen wir drei machen, um die Fans zurückzugewinnen", sagte er im Gespräch mit TV-Talker James Corden (37).

Im Grunde genommen gibt es schon einen dritten Teil: den Film 'Natürlich blond 3: Jetzt geht's doppelt weiter'. Der Streifen erschien 2009 direkt auf DVD und erzählt die Geschichte der Cousinen von Elle Woods. Aber da keiner der Original-Stars mitgespielt hat, gilt der Film nicht als offizieller Teil der Reihe.

Reese Witherspoon hatte 'Natürlich blond 3' ausgerufen, als sie zu Gast in der US-TV-Show 'Fashionably Late With Rachel Zoe' war. Dort betonte sie, dass die stylishe, aber blitzgescheite Elle Woods in der aktuellen Welt durchaus ihren Platz hätte:

"Genau jetzt wäre es großartig, weil wir von Frauen in der Politik erzählen. Es wäre ziemlich cool, Elle im Obersten Gericht oder bei der Kandidatur um ein politisches Amt zu sehen."

An ihrer Seite wäre dann sicherlich auch Emmett Richmond alias Luke Wilson.

Cover Media

— ANZEIGE —