Luke Hemmings ist ja gar nicht Single!

Luke Hemmings ist ja gar nicht Single!
Luke Hemmings © Cover Media

Luke Hemmings (19) ist froh, dass er seine Beziehung nicht länger verstecken muss.

- Anzeige -

Beziehung bestätigt

Schon seit dem vergangenen Sommer sind der 5-Seconds-of-Summer-Star ('She Looks So Perfect') und die 21-jährige Amerikanerin Arzaylea ein Paar und jetzt endlich kann Luke seine Liebe auch in der Öffentlichkeit ausleben. Fans hatten entdeckt, dass der Sänger nicht länger Single ist und eine Romanze mit dem Social-Media-Starlet hat. In einem 'Rolling Stone'-Interview sprach der Musiker darüber, wie schwer es ihm gefallen sei, die Beziehung geheim zu halten: "Das ist wirklich hart", erklärte er der Publikation. "Es ist schon komisch, weil man einerseits will, dass es ein Geheimnis ist, andererseits aber auch nicht."

Die Enthüllung war für Arzaylea jedoch nicht einfach, da sie den Hass vieler Fans auf sich zog. "Ihr hasst mich alle, obwohl ihr mich gar nicht kennt…", twitterte sie schon letztes Jahr an die Anhänger von 5 Seconds of Summer. Die Fans warfen ihr damals vor, dass sie nur eine hübsche Marionette sei, die für Publicity sorgen soll.

Berühmten Sängern ergeht es immer wieder so, dass ihre Freundinnen böse Kommentare neidischer Fans einstecken müssen. So auch One Direction, mit denen 5 Seconds of Summer befreundet sind. Die beiden Boybands traten bereits dreimal gemeinsam auf und die Australier konnten dabei viel von ihren britischen Kollegen lernen: "Ihre Geschichte ist ganz anders als unsere. Ihre Musik unterscheidet sich auch sehr von unserer. Das ist eine andere Geschichte, aber wir konnten viel von ihnen lernen, so wie sie es machen und wie sie mit ihrer Crew umgehen. Wir wollen einfach, dass jeder, der für uns arbeitet, zufrieden ist. Wir hätten nicht gewusst, wie man das macht, wenn wir nicht mit One Direction auf Tour gewesen wären", erklärten die Jungs im Gespräch mit dem 'Notion'-Magazin.

Dass One Direction in diesem Jahr eine Auszeit einlegen wird, stimmt die Jungs von 5 Seconds of Summer sicherlich ebenso traurig wie die Fans von 1D.

Cover Media

— ANZEIGE —