Luke Evans im exklusiven Interview zu 'Der Hobbit: Smaugs Einöde'

von

"Es war meine Art, Paul weiterleben zu lassen"

Noch im Mai sprach Kino-Redakteur Timo Steinhaus mit Luke Evans und seinem auf tragische Weise ums Leben gekommen Kollegen Paul Walker. Vor der Weltpremiere in Hollywood twitterte Evans, dass er seine Performance als Bard der Bogenschütze in 'Der Hobbit: Smaugs Einöde' seinem toten Kollegen widmet. Als Timo ihn im exklusiven Interview darauf anspricht, kämpft der Schauspieler mit den Tränen.

- Anzeige -

Aber auch über lustige Pannen vom Dreh spricht der sympathische Brite.

Wegen Paul Walker kämpft er mit den Tränen
Wegen Paul Walker kämpft er mit den Tränen Luke Evans im exklusiven 'Hopbbit'-Interview 00:03:21
00:00 | 00:03:21
— ANZEIGE —