Luke Evans: Blond, aber nicht in der Midlife-Crisis

Luke Evans: Blond, aber nicht in der Midlife-Crisis
Luke Evans © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Er mag seinen neuen Look

Luke Evans (37) hat viele Follower mit seinem neuen Look irritiert.

Der Darsteller hatte auf seinem Instagram-Kanal ein Selfie von sich hochgeladen, das für Überraschungen sorgte. Denn auf dem Bild ist Luke blond! Die Sorgen um seine Frisur teilt er dabei nicht, denn allmählich beginnt er sich daran zu gewöhnen, wenn nicht sogar sie zu mögen. Im Interview mit 'Elle' lachte der Star: "Ich mag es! Es ist doch einfach mal nett, etwas auszuprobieren. Und wenn man ein Schauspieler ist, hat man sogar die Lizenz dafür. Und wenn man dann seltsam aussieht, kann man die Schuld auf die Rolle schieben, versteht ihr? Also wird mir niemand sagen, dass ich eine Midlife-Crisis durchmache."

Luke ist sich sicher, dass die Mehrheit seiner Fans den neuen Look mögen. Es ist wahrscheinlich, dass er sich die Haare für seine Rolle in 'State Like Sleep' gefärbt hat, einem Independentfilm, der derzeit in Toronto gedreht wird. Die genaue Handlung ist noch nicht bekannt, allerdings soll Luke den Besitzer einer Bar spielen. Aktuell ist er noch in dem Thriller 'Girl on the Train' neben Emily Blunt (33) zu sehen, der auf dem gleichnamigen Bestseller von Paula Hawkins beruht. Luke Evans spielt darin einen Ehemann, dessen Frau eines Tages vermisst wird - in dem Krimi ist er noch mit alter Haarfarbe zu sehen.

Cover Media

— ANZEIGE —