Lukas Podolski postet süßen EM-Schnappschuss von seiner Frau Monika und seinen beiden Kindern

Seine Familie gibt Lukas Podolski am meisten Kraft

Der Traum vom Europameister ist in diesem Jahr für Deutschland nach der bitteren Niederlage gegen den Gastgeber Frankreich leider ausgeträumt. Für Nationalspieler Lukas Podolski allerdings kein Grund allzu traurig zu sein.

- Anzeige -

Im Netz postete der Spieler einen süßen EM-Schnappschuss von seiner Frau Monika und seinen beiden Kindern. Entstanden ist das Bild beim Spiel Deutschland gegen Nordirland. Hierbei hat ihm seine Familie aus Deutschland vor dem Fernseher ganz gespannt die Daumen gedrückt - alle im Poldi-Trikot natürlich. Jetzt postete der Fußballer das Bild mit der Unterschrift "We never give up" - "Wir geben niemals auf". Eine schöne Botschaft, oder?

Voller Vorfreude verriet Poldi auf seinen Fanseiten, dass es aus Frankreich direkt zurück zu seiner Familie nach Köln geht. Dort warteten nämlich nicht nur seine Frau Monika und sein achtjähriger Sohn auf ihn, sondern seit diesem Sommer auch seine kleine Prinzessin Maya. Sie macht das Familienglück des Fußballers perfekt. Genau einen Tag (05.06.2016) vor dem ersten EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft wurde sie geboren. Viel Zeit also, die Poldi jetzt erstmal mit seiner kleinen Tochter und seiner Familie nachzuholen hat.

— ANZEIGE —