Lucy Hale: Plan B?

Lucy Hale
Lucy Hale © Cover Media

Lucy Hale (25) wusste immer, dass ihr der Durchbruch gelingt.

- Anzeige -

Es gab nie einen!

Die hübsche Brünette machte sich zuerst als It-Girl Aria Montgomery in der Teenie-Serie 'Pretty Little Liars' einen Namen, bevor sie sich auch als Countrymusikerin etablierte und Anfang Juni ihr Debütalbum 'Road Between' veröffentlichte.

Im Gespräch mit dem Magazin 'Seventeen' erzählte sie jetzt davon, dass ihr immer klar war, dass sie berühmt werden würde. Einen großen Anteil daran hat ihre Mama: "Meine Mom hat mir beigebracht, positiv zu denken", strahlte die Jungschauspielerin. "Wir hatten niemals einen Plan B … Es gab niemals Zweifel, so nach dem Motto: 'Oh Lucy, wenn das nicht klappt, machen wir X, Y oder Z …' Es hieß immer nur: 'Warum sollte das nicht klappen? Klar wird es das!'" Diese positive Einstellung übertrug sich auf Lucy, die heute von sich sagen kann: "Ich wusste schon immer, dass ich das machen werde, was ich liebe. Es bestand kein Zweifel daran, dass ich glücklich werden würde."

Eigentlich wollte die Amerikanerin ausschließlich Sängerin werden, 'Pretty Little Liars' öffnete ihr dann aber die Tür zur Schauspielerei. Ihre Fans unterstützt die Künstlerin darin, die eine Sache zu finden, für die sie brennen. "Konzentriert euch auf das, was ihr liebt", riet Lucy Hale weise. "Musik half mir, als ich durch schwere Zeiten ging - was immer euch hilft, konzentriert euch darauf."

Cover Media

— ANZEIGE —