Lucas Till – Berühmt dank ‘Hannah Montana‘

Der amerikanische Schauspieler Lucas Till
Lucas Till auf einer Pressekonferenz der 'Comic Con' 2015 in San Diego © picture alliance / AP Images, Eric Charbonneau

Lucas Till - Ein Kind aus den Südstaaten

Lucas Till wird spätestens seit seinem Film ‘Hannah Montana‘ von Mädchen in aller Welt angehimmelt.

- Anzeige -

Der Junge aus den Südstaaten kam am 10. August 1990 in Fort Hood in Texas zur Welt. Sein Vater John war Leutnant bei der Army. Seine Familie zog weiter nach Atlanta und von dort aus in den kleinen Ort Marietta in Georgia. Seine Mutter heißt Dana Till und Lucas hat noch einen kleineren Bruder namens Nick. Lucas Till besuchte in Marietta die Schule und machte dort im Jahr 2008 den Abschluss mit Auszeichnung, obwohl er bereits mit ‘Hannah Montana‘ berühmt geworden war.

In Interviews erzählt er gerne von seiner glücklichen Kindheit. Er bezeichnet das Leben in seiner Familie als sehr harmonisch. Als er acht Jahre alt war, lachten seine Eltern gerne über seine Art, wie er berühmte Leute nachmachte. Die Eltern fanden das nicht nur richtig komisch, sondern auch ausgesprochen gut und förderten ihren Sohn. So startete sein schneller Aufstieg als Schauspieler. Er bekam Schauspielunterricht und wurde dort von Joy Pervis entdeckt. Er war erst zehn Jahre alt, als er mit kleinen Nebenrollen und Werbefilmen sein eigenes Taschengeld verdiente.

Während seiner Jugend war er immer wieder für Dreharbeiten einige Monate in Los Angelos. Er blieb aber bis zu seinem Abschluss in Marietta wohnen. Privat wurde er des Öfteren zusammen mit der Sängerin Taylor Swift gesehen. Außerdem war er an der Seite der blonden Schauspielerin Carlson Young zu beobachten, die ebenfalls aus den Südstaaten stammt.

— ANZEIGE —