Louis Tomlinson wünscht sich ein britisches Baby

Louis Tomlinson wünscht sich ein britisches Baby
Louis Tomlinson © Cover Media

Louis Tomlinson (23) will sein Baby in England großziehen.

- Anzeige -

‘Kommt nach England!’

Der One-Direction-Star ('Drag Me Down') und seine gute Freundin Briana Jungwirth erwarten ein Kind zusammen, im Februar 2016 soll der Nachwuchs kommen. Briana wohnt zurzeit in Los Angeles, dem britischen Louis wäre es aber lieber, wenn Mutter und Kind nach der Geburt in seine Heimat ziehen.

“Sie wird das Baby in Amerika kriegen, aber Louis hat Briana gefragt, ob sie nach ein paar Monaten vorübergehend nach England zieht”, erklärte ein Insider im Interview mit dem britischen Magazin ‘Closer’. “Bis jetzt haben sie noch nichts ausgemacht, Briana ist aber nicht dagegen.”

Louis und Briana sind momentan kein Paar, wollen ihr Kind aber zusammen großziehen. Im März legt One Direction vorläufig eine Auszeit ein und gibt Louis Tomlinson damit die Möglichkeit, Vollzeit Papa zu sein – auch wenn Briana doch erst mal in Los Angeles bleibt.

"Louis kümmert sich in Los Angeles um ein Haus für Briana und ihr Baby. Er wird sich so oft wie möglich dort aufhalten", verriet ein Insider der britischen Zeitschrift ‘Heat’. "Er kann es kaum erwarten, bis die Band eine Pause einlegt, dann kann er endlich mehr Zeit mit ihnen verbringen. Wenn er dann wieder anfängt zu arbeiten, wird er zwischen England und Los Angeles pendeln."

Cover Media

— ANZEIGE —