Louis Tomlinson: Seine neue Freundin Danielle soll auch Zeit mit Sohn Freddie verbringen

Louis Tomlinson: Danielle soll auch Zeit mit Freddie verbringen
Louis Tomlinson © Cover Media

Louis Tomlinson (24) hat das Gefühl, ein Doppelleben zu führen, weil er seine Freundin von seinem Kind fern halten soll.

- Anzeige -

Schwierige Situation

Im Januar kam der Sohn des One-Direction-Sängers ('Drag Me Down') und seiner Ex-Freundin Briana Jungwirth zur Welt. Die beiden hatten nur eine kurze Romanze miteinander, dennoch wollen sie Sohn Freddie gemeinsam großziehen. Louis ist mittlerweile mit der Schauspielerin Danielle Campbell (21, 'The Originals') liiert, aus ihrer Liebe machen die beiden schon seit einer Weile kein Geheimnis.

Allerdings ist Briana von dieser Beziehung offensichtlich nicht sonderlich angetan, zumindest möchte sie Freddie nicht den beiden überlassen. "Louis meint es ernst mit Danielle und möchte, dass sie alle zusammen eine Familie bilden", steckte ein Insider dem britischen 'Closer'-Magazin. "Aber als er Briana sagte, dass er Freddie gern über Nacht zu einem Urlaub mitnehmen würde, lehnte sie das ab, weil es ihrer Meinung nach Freddie in seinem Alter aus dem Rhythmus bringen würde. Für Louis ist das anstrengend, weil er das Gefühl hat, ein Doppelleben zu führen, indem er seine Erlebnisse mit Freddie fern von Danielle halten soll."

Vor Kurzem soll Briana dem Sänger sogar untersagt haben, ihr Haus zu betreten, nachdem dieser Danielle erlaubte, Zeit mit Freddie zu verbringen. Stattdessen wurde Louis nun dabei gesichtet, wie er seinen Sohn auf Parkplätzen und nicht mehr bei Briana zu Hause abholt.

Andere Quellen streiten das jedoch ab und versichern, dass der 1-D-Star sich nicht von dem Haus fern halten muss, schließlich bezahle er dafür. Außerdem soll Louis Tomlinson verschiedene Arbeitsangebote in Großbritannien abgelehnt haben, um mehr Zeit mit Freddie zu verbringen. Da muss er sich wohl nur noch etwas einfallen lassen, um Briana davon zu überzeugen, dass auch Danielle den Kleinen sehen darf.

Cover Media

— ANZEIGE —