Louis Tomlinson ist stinksauer

Louis Tomlinson
Louis Tomlinson © Cover Media

Louis Tomlinson (21) regte sich fürchterlich über den Produzenten auf, der jetzt mit Zayn Malik (22) arbeitet.

- Anzeige -

"Werd' erwachsen!"

Zayn hatte letzte Woche seinen Ausstieg aus der Band One Direction ('Steal My Girl') bekannt gegeben und meinte, er wolle einfach ein normales Leben führen. Allerdings wurde er nur einen Tag später in einem Aufnahmestudio mit Naughty Boy (30, 'Lifted') fotografiert.

Letzte Nacht retweetete dieser nun eine Parodie mit dem Titel 'Naughty Boy rettete mein Leben Zaughty', wobei man annimmt, dass Zaughty ein Wortspiel aus Naughty Boy und Zayn ist.

Louis wurde daraufhin stinkwütend. "Wow, Naughty Boy, du bist so ein rücksichtsloser Typ, ernsthaft, wie alt bist du, verdammt noch mal? Werd' erwachsen! Naughty Boy, ich spreche von dem Video, das du getweetet hast. Du versuchst ganz klar, die Fans aufzuwiegeln. Tja, das ist dir wohl gelungen. Schön gespielt. Okay ... Hatte schon immer Probleme, mir auf die Zunge zu beißen."

Naughty Boy schien von der Tirade ziemlich unberührt, er veröffentlichte ein Status-Update, in dem er andeutet, dass hinter der ganzen Sache weitaus mehr stecke.

"Wenn du für etwas gehasst wirst, was du nicht getan hast, kann Liebe helfen, deswegen habe ich [es] ge-retweetet, die Zeit wird die wahre Geschichte erzählen, Leute."

Dann sorgte der Brite allerdings für noch mehr Ärger, indem er ein Demo von Zayns neuem Track 'I Won't Mind' auf Twitter veröffentlichte. Dazu schrieb Naughty Boy: "Lasst die Musik sprechen. Für das, was zurückgelassen wurde, bleibt nur Liebe. Deswegen kümmert es uns nicht."

Der beigefügte Hashtag 2016 könnte auf ein Veröffentlichungsdatum hindeuten, eine weitere Erklärung blieb allerdings aus.

'I Won't Mind' ist ein Folk-Song, auf dem Zayn singt und von einer akustischen Gitarre begleitet wird. Nachdem es zunächst Gerüchte gab, er wolle einen ganz neuen Stil ausprobieren und möglicherweise sogar rappen, klingt die Ballade nun gar nicht so anders wie einige der Stücke von One Direction.

Das Lied brachte viele Fans der Boyband fast um den Verstand: Sie wüteten, der Star sei unsensibel, und stärkten Louis Tomlinson so den Rücken.

Cover Media

— ANZEIGE —